x

haOlam.de benötigt Ihre Spende für den Betrieb!

  Wir bitten Sie, uns mit ihrer Spende zu unterstützen –
Spenden an das ADC Bildungswerk sind steuerlich absetzbar,
da der Verein als gemeinnützig anerkannt ist. Und: Jeder Cent fließt in die Arbeit von haOlamde

Spenden via PayPal


Klima-Bewegung: Die Sorge um das Überleben der Menschheit gilt ganz augenscheinlich nicht den Juden

Klima-Bewegung:

Die Sorge um das Überleben der Menschheit gilt ganz augenscheinlich nicht den Juden


Menschenleben und erst recht das von Juden hat offensichtlich keinerlei Bedeutung für dieses Mitglied der von unseren Medien und unserer Politik mit Lob und Zustimmung überhäuften `Zeugen Gretas´ aber wohl auch nicht für seine Mitstreiter, die ganz augenscheinlich keinen Anstoß an diesem entsetzlichen und Juden-verächlichen Plakat auf ihrer Demo in Nürnberg nehmen.

Von Dr. Rafael Korenzecher

Angesichts der infamen Herzenskälte und Empathielosigkeit, mit der dieser Klima-Junkie im Hinblick auf den schrecklichen antisemitischen Mord-Anschlag gegen jüdisches Leben in der Synagoge von Halle und angesichts des Todes zweier zufälliger Opfer dieses Gewalt gegen jüdische Menschen relativierende und in seinem Wesen verächlich antisemitische Plakat hochhält, macht es unmöglich zu glauben, dass es den Klimastreitern wirklich um die Rettung künftigen menschlichen Lebens auf diesem Planeten gehen soll --- jüdisches Leben jedenfalls scheint in diese Rettung nicht mit einbezogen zu sein.

 

Dr. Rafael Korenzecher ist Herausgeber der Jüdischen Rundschau und stellvertr. Vors. des Koordinierungsrates deutscher Nicht-Regierungsorganisationen gegen Antisemitismus


Autor: Dr. Rafael Korenzech
Bild Quelle: Screenshot YT


Samstag, 12 Oktober 2019






Dieser Typ hat bestimmt schon seine selbstgebaute MP im Keller und wartet auf eine günstige Gelegenheit! (A..ch mit Ohren!

Mittlerweile und kontinuierlich wird die auf vielen Schulhöfen als Schimpfwort gängige Formulierung: Du Opfer! von dem Wort: Jude! ersetzt. Von deutschen Jugendlichen mit und ohne den entsprechenden Migrationshintergrund. Und auch in Pausenräumen und Kantinen von Ausbildungsstätten gehört es fast schon zum guten Ton sich in Konfliktsituationen der Konfliktpartei gegenüber so zu äußern. Diese Entwicklung beunruhigt mich viel mehr als der gehypte Klimawandel.




Vom Nazi-Fackelumzug zur Rot-Rot-Grünen-Wiedervereinigungsfeier;

Judenfeindlichkeit am Brandenburger Tor

Judenfeindlichkeit am Brandenburger Tor

Nicht etwa `Nie wieder Sozialismus´ heißt die Lehre aus dem Mauerfall vom 9. November 1989.

[weiterlesen >>]

Zerbrochenes Vertrauen

Zerbrochenes Vertrauen

Nach Präsident Trumps - ich wills mal so ausdrücken - etwas sehr suboptimaler Rückzugsentscheidung aus dem nord-westsyrischen Kurdengebiet und nach seinem - jedenfalls für mich - überaus unerwarteten und meiner Ansicht nach auch von keinerlei Situations-Erfordernis erzwungenen Dolchstoß gegen die treu verbündeten Kurden ist vieles in die Brüche gegangen.

[weiterlesen >>]

Totgesagte leben länger

Totgesagte leben länger

Nun ist es also doch so. Der israelische Präsident Re´uwen Riwlin hat angekündigt, Benjamin Netanjahus Rivalen Benny Gantz mit der Regierungsbildung zu beauftragen.

[weiterlesen >>]

Antisemitismus an deutschen Schulen:

Überraschende Erkenntnis

Überraschende Erkenntnis

Laut dem Antisemitismus-Beauftragten der Bundesregierung Felix Klein hat Judenhass an Schulen deutlich zugenommen

[weiterlesen >>]

Entwertende Inflationierung des Herzl-Preises

Entwertende Inflationierung des Herzl-Preises

Das ursprüngliche Anliegen dieses durch den Jüdischen Weltkongress verliehenen Preises ist es, solche Persönlichkeiten zu ehren, die sich im Sinne Theodor Herzls um den zionistischen Gedanken und den Staat Israel verdient machen.

[weiterlesen >>]

Klimawahn und doch ein Ende !

Klimawahn und doch ein Ende !

Unglückgsgestalten, die dem Lebens-verändernden Unfug der Scientology oder anderen Sekten aufsitzen, sind bereit Ihre Frauen, Ihre Kinder, Ihre Familien aufzugeben, ihr gesamtes Hab und Gut herzuschenken, sich aber kaum bereit sich von dem Wahnsinn, mit dem man sie seitens der Sekten-Gurus aus durchsichtigem Grund Gehirn-wäscht, abbringen zu lassen.

[weiterlesen >>]