x

haOlam.de benötigt Ihre Spende für den Betrieb!

  Wir bitten Sie, uns mit ihrer Spende zu unterstützen –
Spenden an das ADC Bildungswerk sind steuerlich absetzbar,
da der Verein als gemeinnützig anerkannt ist. Und: Jeder Cent fließt in die Arbeit von haOlamde

Spenden via PayPal


Sagt nicht `Beziehungstat´!

Sagt nicht `Beziehungstat´!


Immer wieder werden Frauen Opfer sexistischer Extremisten, so wie manche Menschen aufgrund ihrer äußerlichen Merkmale Opfer von Rassisten werden.

Von Gerd Buurmann

Gewalttaten gegen Frauen, ausgeübt von Menschen, die glauben, dadurch einer sexistisch definierten Ehre zu genügen, sind sexistische Terroranschläge.

Das lateinische Wort „terror“ bedeutet Schrecken. Terrorismus ist die systematische Verbreitung von Angst und Schrecken durch ausgeübte oder angedrohte Gewalt, um Menschen gefügig zu machen. Der Sicherheitsrat der Vereinten Nationen erklärt in seiner Resolution 1566, terroristische Handlunge seien solche, „die mit Tötungs- oder schwerer Körperverletzungsabsicht oder zur Geiselnahme und mit dem Zweck begangen werden, einen Zustand des Schreckens hervorzurufen, eine Bevölkerung einzuschüchtern oder etwa eine Regierung zu nötigen.“

Unter genau diese Terrordefinition fällt sexistische Gewalt. Mit sexistischer Gewalt werden Frauen gefügig gemacht. Sie werden entweder selbst angegriffen oder so in Angst und Schrecken versetzt, dass sie sich nicht mehr trauen, in gewissen Weisen zu handeln oder gewisse Orte zu betreten. Der sexistische Terrorismus macht ganze Plätze und Parks zu No-go-Areas für Frauen.

Das Wort „Beziehungstat“ verharmlost diese terroristischen Taten.

 

Tapfer im Nirgendwo -


Autor: Gerd Buurmann
Bild Quelle: XoMEoX [CC BY 4.0 (https://creativecommons.org/licenses/by/4.0)]


Donnerstag, 31 Oktober 2019






Was heißt hier sexistisch definierte Ehre, wo kommt das wohl her? Die Frau muß dem Mann untertan sein!

Wie kann Gewalt gegen Frauen eine "Beziehungstat" sein? Gewalt gegen Frauen ist grundsätzlich ein "Machtanspruch", sowas sollte in DE eigentlich überwunden sein und zwar "Alternativlos" um dieses Wort einmal in einem vernünftigen Zusammenhang zu benutzen.




Der Komponist der Tagesschau-Melodie war ein Nazi [Video]

Der Komponist der Tagesschau-Melodie war ein Nazi [Video]

Wer kennt die Melodie der Tagesschau nicht? Heute erst habe ich herausgefunden, wer die Melodie komponiert hat. Sein Name ist Hans Carste. Er wurde am 5. September 1909 in Frankenthal geboren und trat bereits im Mai 1933 der NSDAP bei.

[weiterlesen >>]

Und wie verhielt sich Deutschland?

15. November 2019 - Acht Resolutionen der UNO gegen Israel

15. November 2019 - Acht Resolutionen der UNO gegen Israel

Am 15. November 2019, nachdem Israel bereits drei Tage massiv mit Raketen angegriffen worden war, verabschiedeten die Vereinten Nationen acht Resolutionen gegen Israel. Raten Sie mal, wieviele Resolutionen an dem Tag gegen den Rest der Welt verabschiedet wurden? Keine!

[weiterlesen >>]

Lamya Kaddor erklärt: `Man kann Israel nur bedingungslos unterstützen´

Lamya Kaddor erklärt: `Man kann Israel nur bedingungslos unterstützen´

In einer Kolumne für t-online.de hat Lamya Kaddor erklärt, man könne Israel nur `bedingungslos unterstützen´ .

[weiterlesen >>]

9. November in Deutschland - Juden werden aufgefordert, wieder Opfer zu sein

9. November in Deutschland - Juden werden aufgefordert, wieder Opfer zu sein

Am 9. November 2019, einundachtzig Jahre nach der Reichspogromnacht, in der in Deutschland Juden misshandelt, Synagogen niedergebrannt, Toras geschändet und jüdische Geschäfte zerstört wurden, fand in Deutschland eine Feier zum dreißigsten Jahrestag des Mauerfalls statt, bei der die deutsche Regie dachte, dass es endlich mal wieder Zeit wird, Juden zu kritisieren.

[weiterlesen >>]

Teilen Sie dies! Viele andere Medien schweigen nämlich dazu.

Teilen Sie dies! Viele andere Medien schweigen nämlich dazu.

Israel, 2. November 2019 – Israel wurde in der letzten Nacht mit Raketen aus dem Gazastreifen bombardiert. Überall im Süden Israels heulten die Alarmsirenen. Viele Kinder, Frauen und Männer verbrachten die Nacht in Bunkern.

[weiterlesen >>]

Sagt nicht `Beziehungstat´!

Sagt nicht `Beziehungstat´!

Immer wieder werden Frauen Opfer sexistischer Extremisten, so wie manche Menschen aufgrund ihrer äußerlichen Merkmale Opfer von Rassisten werden.

[weiterlesen >>]