Verschwörungsdenken: Längst im Mainstream angelangt

Verschwörungsdenken: Längst im Mainstream angelangt


Vob Kolja Zydatiss

Verschwörungsdenken: Längst im Mainstream angelangt

Der Täter von Hanau hatte nicht nur rechtsradikales Gedankengut in sein Weltbild aufgenommen. Eine große Rolle spielen absurde Verschwörungstheorien. Das Verschwörungsdenken greift immer mehr um sich, es geht einher mit Kapitalismuskritik, Antiamerikanismus und der zunehmenden Paranoia und Irrationalität des kulturellen Mainstreams. Zeit auch das zu thematisieren.


Autor: AchGut
Bild Quelle: Richard Elzey Flickr CC BY 2.0 via Wikimedia


Montag, 24 Februar 2020

***

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von haOlam.de

für 2020 fallen kosten von 7400€ an, davon haben wir bereits von Ihnen als Spende 18% erhalten.

18%

Stärken Sie eine Stimme der Wahrheit – Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von haOlam.de!

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal