Stammt der Name „Chebli“ aus Algerien?

Stammt der Name „Chebli“ aus Algerien?


Die Geschichte des Landes Israel ist jüdisch, nicht „palästinensisch“: Die Ortsnamen haben fast ausnahmslos jüdische Wurzeln und die Familiennamen der sogenannten „Palästinenser“ stammen wie der Name Chebli auffallend häufig aus anderen, entfernten Regionen der arabischen Welt.

Stammt der Name „Chebli“ aus Algerien?

Von Dr. Yechiel Shabiy (Redaktion Audiatur)

Die Behauptung der gewählten Vertreter der israelisch-arabischen Bevölkerung, sie seien die ursprünglichen Eigentümer des Landes, während die jüdischen Bürger Israels (und damit der Staat Israel selbst) „koloniale Eindringlinge“ seien, ist eine völlige Umkehrung der historischen Realität.

Foto:Sawsan Chebli (hier mit US-Botschafter Richard Grenell) behauptet eine „palästinensische“ Abstammung. Ihr Familienname kommt aber vor allem im westlichen Nordafrika vor.


Autor: Jüdische Rundschau
Bild Quelle: Wikimedia / Wikipedia


Donnerstag, 09 April 2020

**********

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von haOlam.de

für 2020 fallen kosten von 7400€ an, davon haben wir bereits von Ihnen als Spende 24% erhalten.

24%

Stärken Sie eine Stimme der Wahrheit – Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von haOlam.de!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal