Und wieder einmal verbreitet die PA plumpen Antisemitismus

Und wieder einmal verbreitet die PA plumpen Antisemitismus


Der palästinensische Regierungssprecher erklärte, die „Israelis lieben Geld“, weswegen sie auch nicht gegen das Coronavirus vorgehen können.

Und wieder einmal verbreitet die PA plumpen Antisemitismus

Von Nan Jacques Zilberdik / Itamar Marcus, Palestinian Media Watch

Während Israel gestern am jährlichen nationalen Holocaust-Gedenktag (Yom HaShoah) der Millionen Holocaust-Opfer gedenkt, und trotz jahrzehntelanger weltweiter Bemühungen um die Beseitigung des Antisemitismus, ist die Palästinensische Autonomiebehörde lebendig und wohlauf. Die gleiche Dämonisierung der Juden, wie sie im Mittelalter üblich war, und die von Hitler und dem Nazi-Regime betrieben wurde, wird von den Führern der Palästinensischen Autonomiebehörde (PA) immer noch praktiziert – aktuell!

Selbst jetzt, während des weltweiten Kampfes gegen die Coronavirus-Epidemie, verbreitet die PA antisemitische Stereotype. Der Regierungssprecher der Palästinensischen Autonomiebehörde, Ibrahim Melhem, sagte, dass die Israelis „Geld lieben“ und Israel es deshalb vorzieht, die Wirtschaft am Laufen zu halten, anstatt gegen das Virus zu kämpfen:

Der offizielle Regierungssprecher der PA, Ibrahim Melhem: „Die Siedlungen sind Brutstätten der [Coronavirus-]Epidemie, ebenso wie die Arbeitsplätze in Israel, Hotels, Busse, Tankstellen und der direkte gegenseitige Kontakt mit Israelis. Israel hat Schwierigkeiten, weil die Israelis die Präventivmaßnahmen nicht einhalten, da sie Geld lieben und weiterhin die Räder der Produktion in Schwung halten wollen.“ [Official PA TV News, April 14, 2020]

 

Übersetzt von MENA Watch - Foto: Der Regierungssprecher der Palästinensichen Autonomiebheörde verbreitet antisemitische Ressentiments


Autor: MENA Watch
Bild Quelle: Archiv


Freitag, 24 April 2020

**********

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von haOlam.de

für 2020 fallen kosten von 7400€ an, davon haben wir bereits von Ihnen als Spende 29% erhalten.

29%

Stärken Sie eine Stimme der Wahrheit – Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von haOlam.de!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal