Auswärtiges Amt weigert sich, zu Mbembe-Unterstützung Stellung zu nehmen

Auswärtiges Amt weigert sich, zu Mbembe-Unterstützung Stellung zu nehmen


Nachdem ein Mitarbeiter des Auswärtigen Amts letzte Woche mehrere Tweets zur Unterstützung des wegen Antisemitismus in die Kritik geratenen Akademikers absetzte, will das Ministerium nichts zu der Sache sagen.

Auswärtiges Amt weigert sich, zu Mbembe-Unterstützung Stellung zu nehmen

Von Benjamin Weinthal, Jerusalem Post

Die Jerusalem Post berichtete, dass Andreas Görgen, Leiter der Kultur- und Kommunikationsabteilung des Auswärtigen Amtes, eine Reihe von Artikeln zur Unterstützung von Achille Mbembe getwittert hatte – eines Akademikers, dem vorgeworfen wird, die Shoah zu verharmlosen und Antisemitismus zu verbreiten. [Lesen Sie hier, hier, hier und hier, Anm. Mena-Watch.]

Auf die Frage nach der Kritik des Simon-Wiesenthal-Zentrums an Görgen und seinen Tweets, teilte das Außenministerium der Jerusalem Post am Freitag mit: „Wir bitten um Verständnis, dass wir uns zu dem genannten Thema nicht äußern werden.“

Rabbiner Abraham Cooper, der stellvertretende Direktor des Simon-Wiesenthal-Zentrums, sagte gegenüber der Jerusalem Post am Freitag, dass der deutsche Außenminister eine Untersuchung über Görgens Tweets zur Unterstützung von Mbembe einleiten müsse.

Görgen selbst weigerte sich, die zahlreichen Anfragen der Jerusalem Post über Twitter und E-Mail zu beantworten.

German Jewish head opposes BDS speaker, wants anti-Israel director fired

 

Übersetzt von MENA Watch


Autor: MENA Watch
Bild Quelle: U.S. Department of State (official Flickr account) / Public domain


Montag, 27 April 2020

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von haOlam.de

für 2022 fallen kosten von 12.900€ an, davon haben wir bereits von Ihnen als Spende 16% erhalten.

16%

Stärken Sie eine Stimme der Wahrheit – Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von haOlam.de!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal

Für Fragen und Spendenquittungen: spenden@haolam.de


Betrag Unterstützung via Paypal
haOlam.de mit beliebigem Betrag unterstützen
 
Kleines Förderabo für 5 Euro monatlich
 
Normales Förderabo für 15 Euro monatlich
 
Jährliches Förderabo für 70 Euro im Jahr

empfohlene Artikel
weitere Artikel von: MENA Watch

Folgen Sie und auf:

Talk auf dem Klappstuhl als Podcast:

haOlam werbefrei
Mit Generalvollmacht zum Generalverdacht
Mit Generalvollmacht zum Generalverdacht
Ließ Juristin ,mdr Intendantin Karola Wille, Personal bespitzeln?

Downloadals pdf 


meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage