Wird EU Erdogans Kriegskasse gegen Europa füllen?

Wird EU Erdogans Kriegskasse gegen Europa füllen?


Erdogan hatte im März Migranten zum Sturm auf Europas Grenzen aufgerufen, um Merkel & Co. mit einer neuen Flüchtlingskrise erpressen zu können.

Wird EU Erdogans Kriegskasse gegen Europa füllen?

Von Aron Sperber

Aufgrund von Corona hatte er die Aktion jedoch rasch wieder abblasen müssen, da eine Massen-Migration in Corona-Zeiten für das Tourismus-Land Türkei ein zu hohes Risiko dargestellt hätte.

Trotz der misslungenen Invasion will die EU gleich wieder eine halbe Milliarde für Erdogans angebliche Flüchtlingshilfe überweisen.

"Die EU-Kommission will ihre Finanzhilfen für Flüchtlinge in der Türkei um fast eine halbe Milliarde Euro aufstocken. Damit reagiert sie auch auf einen Konflikt mit Ankara."

Quelle: Die Welt

Wieviele Milliarden wären es wohl gewesen, wenn es Erdogan gelungen wäre, eine neue Migrationswelle in Gang zu setzen?

Als der EU-Rechnungshof beim letzten Mal kontrollieren wollte, welche syrischen Flüchtlinge konkret die EU-Gelder überwiesen bekamen, erhielt sie von der Türkei aufgrund des türkischen Datenschutzes nur unkontrollierbare anonymisierte Zahlen geliefert.

Wer sich hinter den getürkten syrischen Zahlen verbirgt, weiß nur der türkische Diktator, der mit den EU-Geldern seine islamistischen Kriege in Syrien, Libyen und gegen Europas Grenzen finanzieren kann.


Autor: Aron Sperber
Bild Quelle:


Samstag, 13 Juni 2020

**********

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von haOlam.de

für 2020 fallen kosten von 7400€ an, davon haben wir bereits von Ihnen als Spende 29% erhalten.

29%

Stärken Sie eine Stimme der Wahrheit – Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von haOlam.de!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal