Wer braucht eigentlich noch Feinde bei diesen Freunden?!?

Wer braucht eigentlich noch Feinde bei diesen Freunden?!?


Und wieder haben sie Partei ergriffen. Die Maase, Gysis und alle anderen "Israelfreunde" im Bundestag -- im Namen des Deutschen Volkes.

Wer braucht eigentlich noch Feinde bei diesen Freunden?!?

Anmaßend, Geschichts-klitternd, vermeintlich besorgt, durchheuchelt!! Nicht etwa -- wie es geschichtlich, politisch und moralisch richtig gewesen wäre -- für den jüdischen Staat. Nein -- selbstverständlich dagegen !! Was denn sonst ? Natürlich aus Fürsorge um Israel und die Juden - so unter Freunden eben !!

Herr Maas, der ja bekanntlich nach eigener Aussage wegen Auschwitz in die Politik gegangen ist, vergisst dabei auch nicht ausdrücklich zu betonen, dass sie ja schließlich sogar finanziell zu Yad Vashem beitragen, vergisst aber zu erwähnen, dass ein Gedenkort wie dieser ohne die ganz besondere Freundschaft ihrer Großväter und des Deutschen Volkes zu den Juden gar nicht nötig wäre!

Was soll's -- alle Rassismus-Gegner und ach so guten Freunde der Juden haben im Namen des gesamten Deutschen Volkes gegen den jüdischen Staat gestimmt. Alle außer der AfD, weil die mag ja bekanntlich keine Juden !!

Thx a lot - Wer braucht eigentlich noch Feinde bei diesen Freunden?!?

 

Dr. Rafael Korenzecher ist Herausgeber der Jüdischen Rundschau und stellvertr. Vors. des Koordinierungsrates deutscher Nicht-Regierungsorganisationen gegen Antisemitismus


Autor: Dr. Rafael Korenzech
Bild Quelle:


Sonntag, 05 Juli 2020

**********

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von haOlam.de

für 2020 fallen kosten von 7400€ an, davon haben wir bereits von Ihnen als Spende 24% erhalten.

24%

Stärken Sie eine Stimme der Wahrheit – Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von haOlam.de!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal