Auszahlung von November-Hilfen erst im Januar

Auszahlung von November-Hilfen erst im Januar


Die Auszahlungen der staatlichen Überbrückungshilfen an die Wirtschaft verzögern sich einem Zeitungsbericht zufolge bis in den Januar 2021.

Auszahlung von November-Hilfen erst im Januar

Grund sei, dass das Software-Tool zur Antrags-Bearbeitung bislang noch nicht fertiggestellt wäre, habe „Bild“ unter Berufung auf eine Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der FDP-Fraktion berichtet. „Der derzeit mit dem Dienstleister vereinbarte Zeitplan sieht vor, dass mit der Antragsbearbeitung möglichst im Dezember begonnen werden kann und Auszahlungen im Januar erfolgen können“, heiße es darin. Der parlamentarische Geschäftsführer der FDP-Fraktion, Marco Buschmann, habe die verspätete Auszahlung kritisiert. Es sei ein Offenbarungseid, dass noch kein einziger Antrag auf November-Hilfe regulär habe bearbeitet werden können.

Zudem wäre völlig unklar, wann der Bund die dafür notwendige Software liefern könne. Der Hotel- und Gaststättenverband habe von Frust und Verzweiflung bei vielen Unternehmen gesprochen.


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Pixabay


Samstag, 05 Dezember 2020

**********

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von haOlam.de

für 2021 fallen kosten von 10.730€ an, davon haben wir bereits von Ihnen als Spende 32% erhalten.

32%

Stärken Sie eine Stimme der Wahrheit – Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von haOlam.de!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal

Für Fragen und Spendenquittungen: spenden@haolam.de