DPolG Bundespolizeigewerkschaft: Verschärfte Grenzüberwachung sofort nötig

DPolG Bundespolizeigewerkschaft: Verschärfte Grenzüberwachung sofort nötig


Die DPolG-Bundespolizeigewerkschaft hält es für unerlässlich, sofort mit einer verstärkten Grenzüberwachung an den Landesgrenzen nach Frankreich, Luxemburg, Belgien, den Niederlanden und Dänemark zu beginnen.

DPolG Bundespolizeigewerkschaft: Verschärfte Grenzüberwachung sofort nötig

„Nur so kann die Einreise britischer Staatsangehöriger, die am vergangenen Wochenende auf das europäische Festland gereist sind, verhindert werden“, sagte der Vorsitzende der Bundespolizeigewerkschaft, Heiko Teggatz gegenüber der WELT.

Eine Sprecherin des Bundesinnenministeriums teilte mit, dass die Bundesregierung die Entwicklung der Lage weiterhin mit hoher Aufmerksamkeit verfolge und ihre Maßnahmen bei Bedarf weiter anpasse. Eine konkrete Bewertung der Forderungen nach verstärkten Grenzkontrollen blieb aus.


Autor: DPolG
Bild Quelle: DPolG


Dienstag, 22 Dezember 2020

**********

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von haOlam.de

für 2021 fallen kosten von 10.730€ an, davon haben wir bereits von Ihnen als Spende 25% erhalten.

25%

Stärken Sie eine Stimme der Wahrheit – Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von haOlam.de!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal

Für Fragen und Spendenquittungen: spenden@haolam.de