Modekette Adler: Lockdown-Insolvenz

Modekette Adler: Lockdown-Insolvenz


Solche Nachrichten werden wohl bald zur „neuen Normalität“ gehören,:

Modekette Adler: Lockdown-Insolvenz

Denn irgendwann lassen sich die wirtschaftlichen Folgen des Corona-Ausnahmezustands nicht mehr übertünchen. Die Adler Modemärkte AG beantragt Insolvenz, meldet br.de. Ziel sei ein Verfahren in Eigenverwaltung, um das Unternehmen zu sanieren, habe die Gesellschaft am Sonntagabend mitgeteilt. Dabei solle der Geschäftsbetrieb unter Aufsicht eines Sachwalters in vollem Umfang fortgeführt werden. Der Antrag sei beim Amtsgericht Aschaffenburg gestellt worden.

Auslöser wären „die erheblichen Umsatzeinbußen durch die seit Mitte Dezember 2020 andauernden Schließungen fast aller Verkaufsfilialen als Folge des neuerlichen Covid-Lockdowns“, hieß es weiter. Trotz intensiver Bemühungen sei es nicht möglich gewesen, die entstandene Liquiditätslücke über eine Kapitalzufuhr durch staatliche Unterstützungsfonds oder durch Investoren zu schließen.


Autor: Redaktion
Bild Quelle: joho345, Public domain, via Wikimedia Commons


Montag, 11 Januar 2021

**********

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von haOlam.de

für 2021 fallen kosten von 10.730€ an, davon haben wir bereits von Ihnen als Spende 25% erhalten.

25%

Stärken Sie eine Stimme der Wahrheit – Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von haOlam.de!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal

Für Fragen und Spendenquittungen: spenden@haolam.de



  Alle Felder müssen ausgefüllt werden
Name:
E-Mail:
Text:
Sicherheitsabfrage 17+ 3=
Ich versichere, nichts rechtlich und/oder moralisch Verwerfliches geäußert zu haben! Ich bin mir bewusst, das meine IP Adresse gespeichert wird!