Verfassungsschutz warnt vor „terroristischen Strukturen“ im Linksextremismus

Verfassungsschutz warnt vor „terroristischen Strukturen“ im Linksextremismus


Der Präsident des Bundesamts für Verfassungsschutz, Thomas Haldenwang, erkennt im gewaltorientierten Linksextremismus eine zunehmende Radikalisierung

Verfassungsschutz warnt vor „terroristischen Strukturen“ im Linksextremismus

Es gehe heute seltener als zuvor um spontane Übergriffe aus dem Demonstrationsgeschehen heraus. Vielmehr würden sich verstärkt „Kleingruppen, die klandestin agieren“ und planvoll schwere Gewalttaten begehen bilden. „Hierbei nähmen die Täter schwere körperliche Verletzungen, oder auch den möglichen Tod von Menschen billigend in Kauf.“ Bundesweit sei es in den vergangenen zwei Jahren mehrfach zu gezielten Angriffen auf Einzelpersonen durch radikale Linke gekommen. Im Visier der Täter hätten Anwälte, Politiker oder auch Vertreter von Immobilienunternehmen gestanden. Behörden hätten in Deutschland rund 9000 gewaltorientierte Linksextremisten registriert.


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Von Lorie Shaull from St Paul, United States - A man stands on a burned out car on Thursday morning as fires burn behind him in the Lake St area of Minneapolis, Minnesota, CC BY-SA 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=90742413


Sonntag, 28 Februar 2021

**********

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von haOlam.de

für 2021 fallen kosten von 10.730€ an, davon haben wir bereits von Ihnen als Spende 32% erhalten.

32%

Stärken Sie eine Stimme der Wahrheit – Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von haOlam.de!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal

Für Fragen und Spendenquittungen: spenden@haolam.de