Baerbock will mehr Repressionen für Ungeimpfte

Baerbock will mehr Repressionen für Ungeimpfte


Grünen-Kanzlerkandidatin Baerbock will in der Corona-Pandemie den Druck auf Ungeimpfte erhöhen.

Baerbock will mehr Repressionen für Ungeimpfte

Wenn jemand nicht solidarisch mit etwa Kindern oder chronisch Kranken sei, dann könne er oder sie nicht erwarten, dass alle anderen auf ihre Freiheit verzichteten, habe Baerbock den Zeitungen der Funke Mediengruppe gesagt. Eine Begründung für die Behauptung, dass es unsolidarisch mit chronisch Kranken sei, sich in eigenverantwortlicher Risikoabwägung nicht impfen zu lassen, findet sich in der zitierten Meldung nicht. Baerbock halte jedenfalls das Hamburger 2G-Optionsmodell für richtig. Danach werden Veranstalter oder Wirte seit gestern genötigt, zu entscheiden, ob sie nur noch Geimpfte und Genesene zulassen und alle Plätze ohne Auflagen besetzen dürfen oder ob ein Teil der Plätze gesperrt werden muss.


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Von Olaf Kosinsky - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0 de, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=95798598


Dienstag, 31 August 2021

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von haOlam.de

Stärken Sie eine Stimme der Wahrheit – Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von haOlam.de!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal

Für Fragen und Spendenquittungen: spenden@haolam.de


Betrag Unterstützung via Paypal
haOlam.de mit beliebigem Betrag unterstützen
 
Kleines Förderabo für 5 Euro monatlich
 
Normales Förderabo für 15 Euro monatlich
 
Jährliches Förderabo für 70 Euro im Jahr

empfohlene Artikel
weitere Artikel von: Redaktion

Folgen Sie und auf:

Talk auf dem Klappstuhl als Podcast:


meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage