Berlin: Frau sticht Mann in Hostel nieder

Berlin: Frau sticht Mann in Hostel nieder


In einem Hostel in Berlin-Friedrichshain ist an Heiligabend ein Mann von einer Frau mit einem Messer niedergestochen und schwer verletzt worden.

Berlin: Frau sticht Mann in Hostel nieder

Den Polizeiangaben zufolge konnte die Frau zunächst vom Tatort in der Boxhagener Straße fliehen, wurde aber wenig später von Einsatzkräften gefasst. Nach der Feststellung ihrer Personalien sei sie wieder auf freien Fuß gesetzt worden, sagte der Polizeisprecher weiter. Ermittelt wird wegen schwerer Körperverletzung.

Der Geschädigte und die Frau seien beide "um die 30 Jahre alt". Die Tat soll im Zusammenhang mit häuslicher Gewalt stehen, hieß es. Die genauen Umstände würden noch ermittelt, auch die Frage, ob die Frau in Notwehr gehandelt hatte.


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Archiv


Sonntag, 26 Dezember 2021

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von haOlam.de

Stärken Sie eine Stimme der Wahrheit – Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von haOlam.de!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal

Für Fragen und Spendenquittungen: spenden@haolam.de


Betrag Unterstützung via Paypal
haOlam.de mit beliebigem Betrag unterstützen
 
Kleines Förderabo für 5 Euro monatlich
 
Normales Förderabo für 15 Euro monatlich
 
Jährliches Förderabo für 70 Euro im Jahr

empfohlene Artikel
weitere Artikel von: Redaktion

Folgen Sie und auf:

Talk auf dem Klappstuhl als Podcast:


meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage