Tausende Demonstrieren in MV gegen die Corona-Politik

Tausende Demonstrieren in MV gegen die Corona-Politik


Bei den landesweiten Protesten haben nach Angaben der Polizei etwa 15.000 Menschen gegen eine mögliche Impfpflicht und andere Corona-Maßnahmen demonstriert.

Tausende Demonstrieren in MV gegen die Corona-Politik

In der Hansestadt Rostock gab es landesweit die größte Demonstration. Nach Angaben der Polizei protestierten rund 6.500 Menschen gegen die Corona-Maßnahmen von Bundes- und Landesregierung. Ihre Strecke verlief durch die Innenstadt und am Stadthafen. Dabei hielten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer laut NDR Reportern nicht an die im Vorfeld festgelegte Route. Die Gruppe der Demonstrierenden teilte sich nach Beginn der Veranstaltung auf.

Weitere Proteste fanden unter anderem in der Landeshauptstadt Schwerin statt. Dort gingen laut der Polizei etwa 2.800 Menschen auf die Straßen. Sie bewegten sich unter anderem über den Innenstadtring. Deswegen kam es teilweise zu massiven Verkehrsbehinderungen. Im Gegensatz zu anderen Städten wurde vom Schweriner Gesundheitsamt keine Maskenpflicht angeordnet. Es gab nur eine Empfehlung zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes.

In Neubrandenburg gingen etwa 2.400 Teilnehmerinnen und Teilnehmer vom Marktplatz in die Südstadt. Protestaktionen gab es zudem unter anderem erneut auch in Pasewalk, Anklam, Greifswald, Waren und Wismar. Dort versammelten sich laut Polizei jeweils etwa 400 Menschen. Etwas weniger seien es in Torgelow und Güstrow gewesen.

In Neustrelitz hatten sich etwa 300 Menschen zu einer nicht angemeldeten Demo getroffen. Dabei kam auch zu Auseinandersetzungen mit der Polizei.


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Archiv


Dienstag, 28 Dezember 2021

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von haOlam.de

Stärken Sie eine Stimme der Wahrheit – Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von haOlam.de!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal

Für Fragen und Spendenquittungen: spenden@haolam.de


Betrag Unterstützung via Paypal
haOlam.de mit beliebigem Betrag unterstützen
 
Kleines Förderabo für 5 Euro monatlich
 
Normales Förderabo für 15 Euro monatlich
 
Jährliches Förderabo für 70 Euro im Jahr

empfohlene Artikel
weitere Artikel von: Redaktion

Folgen Sie und auf:

Talk auf dem Klappstuhl als Podcast:


meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage