Frankfurt Oder: Oberbürgermeister lehnt Impfpflicht ab

Frankfurt Oder: Oberbürgermeister lehnt Impfpflicht ab


Frankfurts Oberbürgermeister René Wilke (DIE LINKE) äußerte gegenüber dem rbb Bedenken gegen diese Maßnahme: "Ich bin da nach wie vor kritisch.

Frankfurt Oder: Oberbürgermeister lehnt Impfpflicht ab

Ich verstehe die Gründe, warum das jetzt so forciert wird. Aber diejenigen, die nicht prinzipielle Impfgegner- oder verweigerer sind, aber noch Fragen haben - da können wir gemeinsam noch eine ganze Menge tun, um diese Menschen zu erreichen."

Eine Impfpflicht würde Wilke zufolge eher Druck auf die Menschen ausüben, der nicht nur hilfreich sei. Mit der aktuellen Diskussion sei eine gesellschaftliche Polarisierung forciert worden, zu einem Zeitpunkt, wo dies nicht notwendig gewesen sei, betont Wilke: "Ich bin der Überzeugung, dass angesichts des Totimpfstoffs und der Wirkung, die das wahrscheinlich auch nochmal mit sich bringt, bei Menschen, die sagen, da hätte ich gar kein Problem mit, dass man mit diesen Instrumenten jetzt hätte erstmal agieren können."


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Von RudolfSimon, CC BY 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=18347452


Mittwoch, 29 Dezember 2021

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von haOlam.de

Stärken Sie eine Stimme der Wahrheit – Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von haOlam.de!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal

Für Fragen und Spendenquittungen: spenden@haolam.de


Betrag Unterstützung via Paypal
haOlam.de mit beliebigem Betrag unterstützen
 
Kleines Förderabo für 5 Euro monatlich
 
Normales Förderabo für 15 Euro monatlich
 
Jährliches Förderabo für 70 Euro im Jahr

empfohlene Artikel

Folgen Sie und auf:

Talk auf dem Klappstuhl als Podcast:


meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage