Demonstration gegen Corona-Politik in Hamburg

Demonstration gegen Corona-Politik in Hamburg


Um ihrem Ärger wegen der Corona-Maßnahmen Luft machen zu können, haben am Sonnabend in Hamburg wieder mehr als 4000 Menschen an Demonstrationen teilgenommen.

Demonstration gegen Corona-Politik in Hamburg

Der Polizei zufolge haben sich bei zwei Veranstaltungen in Barmbek etwa 3.300 Menschen zusammengefunden. Die Demos hatten das Motto "Solidarisch aus der Corona-Krise" und "Gegen Ausgrenzung, Spaltung und Zwang". Auf Schildern und Plakaten der Kundgebenden stand unter anderem "Nein zur Impfpflicht" oder "Mein Risiko - mein Körper - meine Entscheidung".

Eine weitere Demonstration in der Nähe des Bahnhofs Mundsburg hatte am Nachmittag rund 1.700 Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Sie lief unter dem Motto "Wir vereint. Für eine bessere Zukunft.". Die Teilnehmenden wollten ebenfalls ihren Unmut über die Corona-Regeln zum Ausdruck bringen. 


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Screenshot twitter Symbolbild


Sonntag, 23 Januar 2022

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von haOlam.de

Stärken Sie eine Stimme der Wahrheit – Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von haOlam.de!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal

Für Fragen und Spendenquittungen: spenden@haolam.de


Betrag Unterstützung via Paypal
haOlam.de mit beliebigem Betrag unterstützen
 
Kleines Förderabo für 5 Euro monatlich
 
Normales Förderabo für 15 Euro monatlich
 
Jährliches Förderabo für 70 Euro im Jahr

empfohlene Artikel
weitere Artikel von: Redaktion

Folgen Sie und auf:

Talk auf dem Klappstuhl als Podcast:


meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage