Heute laden wir Sie ein, 5 € zu spenden oder was auch immer Ihnen richtig erscheint

Als unabhängiges Magazin sind wir auch im kommenden Jahr auf die Solidarität und Unterstützung unserer Leser angewiesen.

Wir bitten Sie um eine Spende!

Spenden an den haOlam.de -Trägerverein sind steuerlich abzugsfähig, da das ADC Bildungswerk ein gemeinnütziger e. V. ist.

 

Wir bedanken uns für Ihre Unterstützung!

Spenden via PayPal

Im haOlam SpendenShop auch via Lastschrift Zahlen (Paypal PLUS auch ohne Paypal Konto!)  https://shop.haolam.de/

Für Fragen und Spendenquittungen: spenden@haolam.de

Reichelt: Maske bringt Null - Und 100.000 starben an der Spritze

Reichelt: Maske bringt Null - Und 100.000 starben an der Spritze


Die Einschläge kommen immer näher für Merkel-„Söhnchen“ Olaf, Wuhan-Schwurbellocke Drosten, RKI-Tierarzt Wieler und den SPD-Corona-Minister mit den faulen Zähnen: Die Masken bringen Null … In Deutschland starben um die 100.000 Menschen an/nach der Corona-Spritze …

Reichelt: Maske bringt Null - Und 100.000 starben an der Spritze

Von Peter Bartels

Julian Reichelt (von Springer-Milliardär Döpfner gefeuerter BILD-Chef, weil er eine Frau liebt!) twitterte heute, 8.08 Uhr: „Die Maskenpflicht ist das einzige Gesetz in Deutschland, das nahezu ausschließlich von Bürgern durchgesetzt wird. Masken schützen nicht unsere Gesundheit, sie schaden unserer Psyche, v.a. Kindern. Es liegt an uns, diesen unterwürfigen Lauterbach-Fetisch nicht mehr mitzumachen.“

Und Viren-Experte Dr. Jochen Ziegler (ebenfalls heute, Montag, 14. Februar) auf die ACHGUT-Frage: Um welchen Faktor reduziert das Tragen einer FFP2-Maske in geschlossenen Räumen bzw. im Freien das Ansteckungs- bzw. Übertragungsrisiko?

Ziegler: „Die Masken sind für die Übertragung irrelevant, weil deren Gitter viel weiter sind als der Durchmesser der Viren. In geschlossenen Räumen ist der Viruspartikelgehalt der Luft mit und ohne Masken gleich hoch, draußen gleich niedrig. Die Masken dienen nur dazu, ein Bild der stetigen Präsenz des Corona-Virus zu erzeugen und die Angst aufrecht zu erhalten, um das „Maßnahmen“-Regime weiter zu legitimieren. Wer im Labor mit humanpathogenen Viren arbeitet, atmet aus der Flasche. Masken halten nur Bakterien, Pilze und Protozoen ab, aber keine Viren. Das weiß jeder Mikrobiologe und jeder Chirurg.“

Impfspritze ist schuld

Gegen Ende des sehr (!!) lesenswerten Fragen-Katalogs, den das Wieler-RKI sich bis jetzt weigerte zu beantworten, kommt die Todes-Klatsche für Corona insgesamt. ACHGUT:

„Die Welt schreibt am 31.12.2021 unter der Überschrift „Die rätselhafte Übersterblichkeit im Herbst“: „Seit Oktober sterben mehr Menschen in Deutschland, als man aufgrund früherer Jahre erwarten würde … wie erklärt sich diese Übersterblichkeit?
Dr.Ziegler: „Sie erklärt sich vor allem durch die Impfkampagne … Wie hoch die Zahl der an der Impfung Gestorbenen ist bzw. sein wird, lässt sich gegenwärtig nicht sagen. Die schlimmsten Prognosen gehen davon aus, dass in Deutschland bis zu 100.000 Menschen an der Impfung verstorben sein könnten.

ACHGUT: Wie hoch ist die Zahl der Todesfälle pro 100.000 Erkrankungsfällen nach Alterskohorten und Geschlecht? Wie hoch ist die Zahl der Hospitalisierungen auf Normal- bzw. Intensivstationen pro 100.000 Erkrankungsfällen nach Alterskohorten und Geschlecht?

Corona? 0,0013 % bis zu 0,65 %

Dr. Jochen Ziegler: John Ioannidis* hat zur Tödlichkeit sehr gute Daten. Die IFR (infection fatality rate) ist wie folgt verteilt (vor der Omikron-Variante):

0 bis 19 Jahre: 0,0013 Prozent,
20 bis 29 Jahre: 0,0088 Prozent,
30 bis 39 Jahre: 0,021 Prozent,
40 bis 49 Jahre: 0,042 Prozent,
50 bis 59 Jahre: 0,14 Prozent
60 bis 69 Jahre: 0,65 Prozent

Bei über 70-Jährigen steigt die IFR dann auf bis zu 1 Prozent, Altersheimbewohner, die älter als 80 Jahre sind, haben eine IFR von 2 bis 4 Prozent. Die Zahlen sind deutlich niedriger als bei Influenza. Zur Hospitalisierung gibt es keine guten aktuellen Daten, doch sind verhältnismäßig wenige wegen COVID im Krankenhaus. Dies war die ganze Zeit der „Pandemie“ über so.

Wer hat Deutschland hinter die Maske, in die Corona-Gulags getrieben? Die Angst!! Wer hat ihnen Angst gemacht?? Eine staatsgläubiger Presse (anfangs auch BILD) und Staats-Medien wie ARD/ZDF. Gebetsmühlenhaft lügen sie 83 Millionen Menschen immer noch und immer wieder in den Corona-Knast. Auslöser der Angst-Kampagne: die DDR-„Physikerin“ Merkel, die schon bei der Nationalhymne Zitteranfälle bekommt … Bayerns Wendehals Markus Söder sagte täglich soviel Tote wie bei einem abstürzenden Passagierflugzeug voraus … Der studierte PR-(nicht Virologie)-Professor Lauterbach faselte von Tausenden Toten wöchentlich … Retter in der Not? Der Gesunde Menschenverstand!!

*John Ioannidis ist DER Top-Virologe der Welt, berät/beriet (?) die WHO (UNO-Weltgesundheitsbehörde).

 

Peter Bartels war zusammen mit Hans-Hermann Tiedje zwischen 1989 und 1991 BILD-Chefredakteur. Davor war er daselbst über 17 Jahre Polizeireporter, Ressortleiter Unterhaltung, stellv. Chefredakteur,


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Peter Lauppert, CC BY-SA 3.0 AT , via Wikimedia Commons


Dienstag, 15 Februar 2022

Die Adventswochen und Weihnachten sind traditionell in Deutschland Zeiten des Spendens.

Wir möchten an die Großherzigkeit unserer Leser appellieren und darum bitten, uns mit einer Adventsgabe zu unterstützen, um die laufenden Kosten für Technik, Server usw. und weitere Kosten tragen zu  können. 

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von haOlam.de

für 2023 fallen kosten von 8.730€ an, davon haben wir bereits von Ihnen als Spende 16% erhalten.

16%

Wir bedanken uns für Ihre Unterstützung!

Spenden via PayPal

Im haOlam SpendenShop auch via Lastschrift Zahlen (Paypal PLUS auch ohne Paypal Konto!)  https://shop.haolam.de/

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.
Für Fragen und Spendenquittungen: spenden@haolam.de


empfohlene Artikel
weitere Artikel von: Redaktion

Folgen Sie und auf:

Talk auf dem Klappstuhl als Podcast:


meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage