Habeck und die „Letzte Generation“: Steuergeld für diesen Wahnsinn! [Video]

Habeck und die „Letzte Generation“: Steuergeld für diesen Wahnsinn! [Video]


Der frühere Bild-Chefredakteur Julian Reichelt zeiogt, was Habeck dem hart erarbeiteten Steuergeld der erwerbstätigen Bürger finanziert.

Habeck und die „Letzte Generation“: Steuergeld für diesen Wahnsinn! [Video]

"Die Grünen dulden Rechtsbruch nicht nur, sie rechtfertigen, verteidigen und finanzieren ihn vollkommen unverhohlen, wenn er in ihr Weltbild passt. 156.420 Euro – das ist die Summe, mit der das Wirtschaftsministerium von Robert Habeck einen Verein unterstützt, der den durchgeknallten Aktivisten der „Letzten Generation“ und ihren offenkundig rechtswidrigen Aktionen ihre Finanzierung ermöglicht. Der Verein ist so etwas wie eine Bank für grüne Gesetzesbrecher, die nirgendwo sonst ein Konto bekommen würden. Habeck fördert mit unserem Steuergeld also die Auto-Hasser, die uns davon abhalten, morgens pünktlich zur Arbeit zu kommen. Nicht der einzige Auto-Aufreger in diesen Tagen. Der neueste grüne Propaganda-Irrsinn: Mit einem Tempolimit gegen Waldbrände kämpfen …"

 


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Heinrich-Böll-Stiftung from Berlin, Deutschland, CC BY-SA 2.0 , via Wikimedia Commons


Donnerstag, 28 Juli 2022

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von haOlam.de

Stärken Sie eine Stimme der Wahrheit – Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von haOlam.de!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal

Für Fragen und Spendenquittungen: spenden@haolam.de


Betrag Unterstützung via Paypal
haOlam.de mit beliebigem Betrag unterstützen
 
Kleines Förderabo für 5 Euro monatlich
 
Normales Förderabo für 15 Euro monatlich
 
Jährliches Förderabo für 70 Euro im Jahr

Alle Felder müssen ausgefüllt werden


Ich versichere, nichts rechtlich und/oder moralisch Verwerfliches geäußert zu haben! Ich bin mir bewusst, das meine IP Adresse gespeichert wird!

 

empfohlene Artikel

Folgen Sie und auf:

Talk auf dem Klappstuhl als Podcast:


meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage