Im Land der Messerverdienenden

Im Land der Messerverdienenden


D ie vergangene Woche stand eindeutig im Zeichen der wüsten Messer-Metzelei: Zwei oder drei Tote! Man verliert langsam den Überblick.

Im Land der Messerverdienenden

Von Elmar Hörig, Ansage.org

Aber auch nach dem Attentat auf Salman Rushdie, bei dem Salman schwerverletzt in ein Krankenhaus verlegt wurde, kommt man nicht umhin festzustellen, dass die Täter alle in einem Punkt übereinstimmen :  Sie alle haben eine ähnliche Pigmentierung – und vermutlich auch alle einen an der Klatsche! Und :  Sie überleben meistens.

Nicht so gut lief es nur für einen verwirrten Senegalesen, der die Polizei mit einem Messer angriff, nachdem er vergeblich versucht hatte, sich selbst zu erstechen. Die Polizei hat in diesem Fall die Lage richtig eingeschätzt und ihn erschossen. Jetzt gibt es laute Proteste, wie brutal die Beamten reagiert hätten. Was hätten sie denn machen sollen? Ihn mit einem nassen Handtuch bewerfen? Alter Schwede, langsam zweifle ich bei einem Teil meiner Artgenossen am gesunden Menschenverstand! Denen kann man nur wünschen :  GUTE MESSERUNG!

Kulturlose Banausen

PS. Hallo, Mackie Messer hier :  Möchte euch nur noch kurz drauf aufmerksam machen, dass am Samstag morgen um 8.02 Uhr auf der Reeperbahn in Hamburg schon die nächste Messerstecherei zwischen zwei „südländischen” Gruppen stattgefunden hat. Wie südländisch, steht leider nicht im Polizeibericht. Waren es Mokkanasen, Clan-Gangster, Südsee-Matrosen oder Zuwanderer vom Äquator? Egal! Ergebnis jedenfalls :  Zwei Schwerverletzte.

Was mich an der Sache aber wirklich berührt, ist der geschmacklose Zeitpunkt. 8.02 Uhr! Wie divers ist das denn bitte? Sind diese Banausen denn überhaupt nur ansatzweise an unserer Kultur interessiert, frage ich mich? Denn wenn, dann würden sie wissen, dass man auf der Reeperbahn nur nachts um halb eins Leute absticht. Denn wie sang schon einst der blonde Frauenschwarm Hans Albers :

Auf der Reeperbahn nachts um halb eins
Ob Du n Messer hast oder auch keins…

Aber was will man kulturell auch anderes erwarten?! Ich geh jetzt erst mal zum Baggersee. Messer hab´ ich dabei! Dann mal bis zum nächsten Ausraster unserer Fachkräfte…

 


Autor: Redaktion
Bild Quelle: www.elbpresse.de, CC BY-SA 4.0 , via Wikimedia Commons


Dienstag, 16 August 2022

Waren diese Infos wertvoll für Sie?

Sie können uns Danke sagen. Geben Sie einen beliebigen Betrag zurück und zeigen Sie damit, wie viel Ihnen der Inhalt wert ist.




empfohlene Artikel

Folgen Sie und auf:

Talk auf dem Klappstuhl als Podcast:


meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage