Rosneft Deutschland steht unter Treuhandverwaltung

Rosneft Deutschland steht unter Treuhandverwaltung


Die Energiekrise und die Verstaatlichung von Unternehmen kommt die Planwirtschaft wieder?

Rosneft Deutschland steht unter Treuhandverwaltung

Wie heute bekannt wurde, übernimmt die Bundesnetzagentur die Treuhandverwaltung der Rosneft Deutschland. Dazu gehören die Öl-Raffinerien Schwedt und Karlsruhe sowie Vohburg. Damit soll eine Pleite verhindert werden und die Versorgung mit Benzin sichergestellt werden.

Die Frage, die sich einige dabei stellen, ist dies der richtig weg?

Was denken Investoren, ist Deutschland ein sicherer Hafen für Investitionen?

Habeck schürt Unsicherheit unter Investoren. Alles, was ihm nutzt, wird verstaatlicht. Kommt die Planwirtschaft wieder? Das sind Gedanken, die vielen Bürgern dabei hochkommt. Die Frage kann keiner sicher beantworten vor ein paar Monaten wollten auch viele aus Großstädten wie Berlin große Wohnungsunternehmen verstaatlichen. Was Investitionen in den Wohnungsmarkt verhindern würde. Wobei man auch bei den Parteien wie SPD und Grüne sehr viel Sympathie für diese Gedanken findet.

Dabei wird vergessen, das Politik nur Rahmenbedingungen schaffen soll für Investitionen und nicht selbst Akteur werden sollte, das hat man sehr gut am BER gesehen. Es wird zeit, dass sich die Politik auf Ihre Kompetenzen zurückzieht und nicht glaubt Sie könnte die Wirtschaft besser Steuern als dies Unternehmer tun.


Autor: Andreas Krüger
Bild Quelle: Von Ralf Roletschek - Eigenes Werk, GFDL 1.2, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=69756410


Freitag, 16 September 2022

Waren diese Infos wertvoll für Sie?

Sie können uns Danke sagen. Geben Sie einen beliebigen Betrag zurück und zeigen Sie damit, wie viel Ihnen der Inhalt wert ist.




empfohlene Artikel

Folgen Sie und auf:

Talk auf dem Klappstuhl als Podcast:


meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage