!! Wir bitten Sie um eine Spende !!

Als unabhängiges Magazin sind wir auch im Jahr 2023 auf die Solidarität und Unterstützung unserer Leser angewiesen.

Wir bitten Sie um eine Spende!

Spenden an den haOlam.de -Trägerverein sind steuerlich abzugsfähig, da das ADC Bildungswerk ein gemeinnütziger e. V. ist.

 

Wir bedanken uns für Ihre Unterstützung!

Spenden via PayPal

Im haOlam SpendenShop auch via Lastschrift Zahlen (Paypal PLUS auch ohne Paypal Konto!)  https://shop.haolam.de/

Für Fragen und Spendenquittungen: spenden@haolam.de

Wird den braven deutschen Bürgern doch von außen der Gashahn zugedreht?

Wird den braven deutschen Bürgern doch von außen der Gashahn zugedreht?


Immer und immer wieder wurden die Bürger ja mit Beruhigungstabletten still gelegt und behauptet, die Gasspeicher wären bis zum Rand gefüllt und wenn jeder brave Mann ein wenig sparen würde, es auch keine Lieferengpässe geben würde.

Wird den braven deutschen Bürgern doch von außen der Gashahn zugedreht?

Außerdem könne man von außen gar nicht in die Energieversorgung einzelner Wohnungen, Häuser, Fabriken etc eingreifen.Nun aber hat der MDR eine Meldung veröffentlicht, die genau das Gegenteil belegen und diese Bundesregierung als Rosstäuscher entlarven könnte:

„In Köthen im Landkreis Anhalt-Bitterfeld bereiten sich die Stadtwerke mit Absperrvorrichtungen auf eine mögliche Gaskrise vor.

Der Versorger Köthen Energie bestätigte MDR SACHSEN-ANHALT, er habe an rund 40 Stellen in der Stadt entsprechende Armaturen an den Gasleitungen angebracht. Diese könnten geschlossen werden, um so den Gasfluss gezielt zu steuern. Damit könne die Gasversorgung an wichtigen Punkten wie etwa dem Krankenhaus gewährleistet werden.“

Dagegen ist ja nichts zu sagen, aber wir erinnern uns: In der Bundesnetzagentur sitzt ein fanatischer Grüner, der mit Sicherheit im Auftrag seiner Herren in der grünen Bundesregierung entsprechende Hebel in Gang setzen würde, damit das Gas noch grünen Kriterien „gerecht“ verteilt werden kann.

Und wenn bereits jetzt schon die staatlichen Versorger Absperrvorrichtungen anbringen, kann man sich ausrechnen, wie das Gas bei einer Mängellage verteilt wird. Um zum Beispiel wirkliche Unruhen zu verhindern, könnten Flüchtlingslager und Wohnungen, in denen Migranten leben, bevorzugt werden, während man bei den harmlosen, weil wehrlosen Rentnern den Gashahn zudrehen könnte, denn wenn der Gasdruck nachlässt, schalten sich die Thermen ab und bis die wieder von Fachleuten in Gang gesetzt werden können, steht der nächste Sommer vor der Tür.

Wir befinden uns auf dem Weg in eine Energie-Diktatur und das könnte dann wirklich noch dramatisch werden.


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Archiv


Samstag, 08 Oktober 2022

Die Adventswochen und Weihnachten sind traditionell in Deutschland Zeiten des Spendens.

Wir möchten an die Großherzigkeit unserer Leser appellieren und darum bitten, uns mit einer Adventsgabe zu unterstützen, um die laufenden Kosten für Technik, Server usw. und weitere Kosten tragen zu  können. 

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von haOlam.de

für 2023 fallen kosten von 8.730€ an, davon haben wir bereits von Ihnen als Spende 42% erhalten.

42%

Wir bedanken uns für Ihre Unterstützung!

Spenden via PayPal

Im haOlam SpendenShop auch via Lastschrift Zahlen (Paypal PLUS auch ohne Paypal Konto!)  https://shop.haolam.de/

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.
Für Fragen und Spendenquittungen: spenden@haolam.de


empfohlene Artikel
weitere Artikel von: Redaktion

Folgen Sie und auf:

Talk auf dem Klappstuhl als Podcast:


meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage