!! Wir bitten Sie um eine Spende !!

Als unabhängiges Magazin sind wir auch im Jahr 2023 auf die Solidarität und Unterstützung unserer Leser angewiesen.

Wir bitten Sie um eine Spende!

Spenden an den haOlam.de -Trägerverein sind steuerlich abzugsfähig, da das ADC Bildungswerk ein gemeinnütziger e. V. ist.

 

Wir bedanken uns für Ihre Unterstützung!

Spenden via PayPal

Im haOlam SpendenShop auch via Lastschrift Zahlen (Paypal PLUS auch ohne Paypal Konto!)  https://shop.haolam.de/

Für Fragen und Spendenquittungen: spenden@haolam.de

Vorboten der Plünderei? Immer mehr Ladendiebstähle in Sachsen-Anhalt

Vorboten der Plünderei? Immer mehr Ladendiebstähle in Sachsen-Anhalt


Nach dem starken Anstieg der Verbraucherpreise nimmt auch die Zahl der Ladendiebstähle in Sachsen-Anhalt zu

 Vorboten der Plünderei? Immer mehr Ladendiebstähle in Sachsen-Anhalt

Das Landeskriminalamt (LKA) verzeichnete eine ungewöhnliche Steigerung, nachdem in den vergangenen Jahren weniger Fälle gemeldet wurden. Knapp 5.800 Ladendiebstähle gab es bis zu diesem August, im Vorjahreszeitraum waren es rund 4.500. Das ist ein Anstieg um 30 Prozent, berichtet die „Mitteldeutsche Zeitung“ (Mittwochsausgabe).

„Es liegt nahe, diese Steigerung in Zusammenhang mit der gegenwärtigen Situation zu sehen“, sagte Michael Klocke, Sprecher des LKA, der Zeitung. „Die Inflation führt zu extremen Teuerungen für Waren.“ Auch der Handelsverband Sachsen-Anhalt bestätigte, dass in den Geschäften immer mehr gestohlen wird.

„Ich habe in den vergangenen 20 Jahren so einen Zuwachs noch nicht erlebt“, sagte Präsidentin Kati Sommer dem Blatt. „In Sachsen-Anhalt sehen wir momentan bei Hausfrauen oder Rentnern eine Zunahme. Mit ihrem Geldbeutel müssen sie kalkulieren, und da verschwindet dann schon mal die ein oder andere Wurst oder das eine oder andere Brot in einer Extratasche.“

Bei etwa 40 Prozent der gestohlenen Waren handelt es sich laut Handelsverband um Produkte aus den Bereichen Kosmetik, Tabak, hochwertige Markenbekleidung, Elektroartikel sowie alkoholische Getränke.

Und das ist erst der Anfang, bald werden Lebensmittel, Brennholz, Benzin und andere Dinge des alltäglichen Bedarfs dran glauben müssen – als Vorboten der Plünderei? Denn die Preise werden weiter steigen, das haben die Grünen so beschlossen.

Hoffentlich kommt es nicht noch zu Schießereien im Supermarkt oder an Tankstellen. (Mit Material von dts)


Dieser Artikel wurde zuerst hier veröffentlicht.

Autor: Redaktion
Bild Quelle: Grant, Gordon, 1875-1962, artist, Public domain, via Wikimedia Commons


Mittwoch, 12 Oktober 2022

Die Adventswochen und Weihnachten sind traditionell in Deutschland Zeiten des Spendens.

Wir möchten an die Großherzigkeit unserer Leser appellieren und darum bitten, uns mit einer Adventsgabe zu unterstützen, um die laufenden Kosten für Technik, Server usw. und weitere Kosten tragen zu  können. 

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von haOlam.de

für 2023 fallen kosten von 8.730€ an, davon haben wir bereits von Ihnen als Spende 44% erhalten.

44%

Wir bedanken uns für Ihre Unterstützung!

Spenden via PayPal

Im haOlam SpendenShop auch via Lastschrift Zahlen (Paypal PLUS auch ohne Paypal Konto!)  https://shop.haolam.de/

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.
Für Fragen und Spendenquittungen: spenden@haolam.de


weitere Artikel von: Redaktion

Folgen Sie und auf:

Talk auf dem Klappstuhl als Podcast:


meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage