Schrecklicher Verdacht: Ist Corona in Deutschland zehnmal tödlicher? [Lesetipp]

Schrecklicher Verdacht: Ist Corona in Deutschland zehnmal tödlicher? [Lesetipp]


Offiziell wird inzwischen jeder zehnte „Corona-Tote" weltweit aus Deutschland gemeldet. Das kommt davon, wenn man nicht vom unseriösen Bodycount ablassen will.

Schrecklicher Verdacht: Ist Corona in Deutschland zehnmal tödlicher? [Lesetipp]

Von Claudio Casula, AchGut.com

Zurzeit leben 7,98 Milliarden Menschen auf der Welt, davon 84 Millionen in Deutschland, also etwa jeder hundertste. Die anderen 99 machen kein Gewese mehr um die „Pandemie“, die sich mehr und mehr als völlig überschätzte respektive beleglos dramatisierte Gefahr entpuppte. Während die Regierungen der Welt das Ende des Wahnsinns ausriefen, die Maßnahmen nach und nach abschafften und froh waren, nicht wegen ihres autoritären und den Menschen enorm schadenden Handelns belangt zu werden, sorgte unser vom Virus besessener Gesundheitsminister Karl Lauterbach dafür, dass uns weiterhin eine Gefahrenlage vorgegaukelt wird, die für jeden ersichtlich nicht besteht. „Nach den Herbstferien beginnt ein Marathon gegen das Virus“, kündigte Seuchen-Karl vor einigen Tagen an, und schon werden wieder Inzidenzen gezählt, eine Maskenpflicht in Innenräumen gefordert, in der Fernbahn muss die FDP2-Maske getragen werden, bei Androhung, sonst aus dem Zug zu fliegen. Ein weiteres halbes Jahr hat der Endemieleugner Lauterbach so noch einmal gewonnen.


Autor: AchGut
Bild Quelle: © Superbass / CC BY-SA 4.0 (via Wikimedia Commons), CC BY-SA 4.0 , via Wikimedia Commons


Freitag, 28 Oktober 2022

Die Adventswochen und Weihnachten sind traditionell in Deutschland Zeiten des Spendens.

Wir möchten an die Großherzigkeit unserer Leser appellieren und darum bitten, uns mit einer Adventsgabe zu unterstützen, um die laufenden Kosten für Technik, Server usw. und weitere Kosten tragen zu  können. 

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von haOlam.de

für 2023 fallen kosten von 8.730€ an, davon haben wir bereits von Ihnen als Spende 41% erhalten.

41%

Wir bedanken uns für Ihre Unterstützung!

Spenden via PayPal

Im haOlam SpendenShop auch via Lastschrift Zahlen (Paypal PLUS auch ohne Paypal Konto!)  https://shop.haolam.de/

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.
Für Fragen und Spendenquittungen: spenden@haolam.de


empfohlene Artikel

Folgen Sie und auf:

Talk auf dem Klappstuhl als Podcast:


meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage