Muslimischer Migrant, der Mann wegen Beleidigung des Islam getötet hat kommt in die Psychatrie?

Muslimischer Migrant, der Mann wegen Beleidigung des Islam getötet hat kommt in die Psychatrie?


Na sicher. Denn warum würde irgendjemand einen Mann wegen Beleidigung des Islam töten, es sei denn, er wäre verrückt ? Es gibt keine andere mögliche Motivation, oder?

Muslimischer Migrant, der Mann wegen Beleidigung des Islam getötet hat kommt in die Psychatrie?

Ein Streit unter Flüchtlingen führte zu einem Gemetzel in der Kleinstadt.

Drei Monate nach dem Mord in einer Pizzeria in Neustadt am Rübenberge (Kreis Hannover) hat die Staatsanwaltschaft Hannover die Unterbringung des Somaliers Abdi R. (22) in einer psychiatrischen Abteilung beantragt.

Haft statt Gefängnis!

Der blutige Anschlag in der Wunstorfer Straße erschütterte die Kleinstadt. Am 19. August fuhr der Somali mit seinem Fahrrad bewaffnet mit einem Brotmesser in das Fahrrad des Jesiden Nayyef A. (†32), der am frühen Abend mit seiner Schwester (47) auf dem Weg zum Supermarkt war.

Plötzlich erstach er ihn und jagte sein flüchtendes Opfer zu einer Pizzeria. Im Verkaufsraum stach er dem Yeziden tödlich in Brust und Hals. Herr A. verblutete. Mutige Pizzeria-Mitarbeiter überwältigten den Mörder, Beamte nahmen ihn fest.

Als Motiv gab der junge Muslim aus Mogadischu an, der Jeside habe seine Religion beleidigt. Für den Mord soll er aber nicht ins Gefängnis, sondern in eine Klinik. Laut Gutachten leidet er an einer paranoiden Schizophrenie und einer posttraumatischen Belastungsstörung infolge seiner Flucht und gilt als schuldunfähig.

In Kürze wird das Landgericht Hannover über die Unterbringung des 22-Jährigen entscheiden.


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Archiv


Sonntag, 04 Dezember 2022

Die Adventswochen und Weihnachten sind traditionell in Deutschland Zeiten des Spendens.

Wir möchten an die Großherzigkeit unserer Leser appellieren und darum bitten, uns mit einer Adventsgabe zu unterstützen, um die laufenden Kosten für Technik, Server usw. und weitere Kosten tragen zu  können. 

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von haOlam.de

für 2023 fallen kosten von 8.730€ an, davon haben wir bereits von Ihnen als Spende 41% erhalten.

41%

Wir bedanken uns für Ihre Unterstützung!

Spenden via PayPal

Im haOlam SpendenShop auch via Lastschrift Zahlen (Paypal PLUS auch ohne Paypal Konto!)  https://shop.haolam.de/

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.
Für Fragen und Spendenquittungen: spenden@haolam.de


empfohlene Artikel
weitere Artikel von: Redaktion

Folgen Sie und auf:

Talk auf dem Klappstuhl als Podcast:


meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage