Deutschland droht im internationalen Bildungsvergleich zurückzufallen – Fokus auf geschlechtersensible Bildung in Mathematik und Naturwissenschaften

Deutschland droht im internationalen Bildungsvergleich zurückzufallen – Fokus auf geschlechtersensible Bildung in Mathematik und Naturwissenschaften


Deutschland droht im internationalen Vergleich mit seinem Bildungssystem ins Hintertreffen zu geraten, insbesondere in den Bereichen Mathematik und Naturwissenschaften.

Deutschland droht im internationalen Bildungsvergleich zurückzufallen – Fokus auf geschlechtersensible Bildung in Mathematik und Naturwissenschaften

Laut Expertenmeinung besteht die Gefahr, dass Deutschland im internationalen Vergleich im Bildungsbereich zurückfällt, insbesondere in Mathematik und Naturwissenschaften. Die Timss-Studie aus dem Jahr 2020 zeigt, dass Deutschland im Fach Mathematik für die ersten vier Schuljahre lediglich Platz 25 von 64 erreicht. Dieses Ergebnis spiegelt sich auch im Vergleich der naturwissenschaftlichen Kompetenzen der Viertklässler wider.

Trotz der Abstraktheit der mathematischen Forschungsobjekte und der scheinbaren Objektivität der Methoden sollen Schulen in Nordrhein-Westfalen ihren Beitrag zur geschlechtersensiblen Bildung leisten. Dies geht aus Lernplan-Entwürfen hervor, die auf einer zum Bildungsministerium gehörenden Internetseite veröffentlicht wurden.

Neben der geschlechtersensiblen Bildung sollen auch Menschenrechtsbildung, politische Bildung und Demokratieerziehung im Mathematikunterricht verankert werden. Die Entwicklung einer mündigen, sozial verantwortlichen Persönlichkeit, die für ein friedliches und diskriminierungsfreies Zusammenleben einsteht, wird als Aufgabe des Mathematikunterrichts definiert.

Die Betonung von geschlechtersensibler Bildung in Mathematik und Naturwissenschaften könnte dazu beitragen, das Bewusstsein für Geschlechterungleichheiten in diesen Bereichen zu schärfen. Dennoch bleibt die Frage offen, ob diese Maßnahmen ausreichen, um Deutschlands Position im internationalen Bildungsvergleich zu verbessern.


Autor: David Müller
Bild Quelle: Symbolbild


Mittwoch, 15 März 2023

Waren diese Infos wertvoll für Sie?

Sie können uns Danke sagen. Geben Sie einen beliebigen Betrag zurück und zeigen Sie damit, wie viel Ihnen der Inhalt wert ist.




empfohlene Artikel
weitere Artikel von: David Müller

Folgen Sie und auf: