Meinungsfreiheit und kritischer Journalismus kosten Geld
Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit.
Danke!

Spenden via PayPal

Zwei Kinder in Hockenheim ermordet – Angehörige unter Verdacht

Zwei Kinder in Hockenheim ermordet – Angehörige unter Verdacht


In Hockenheim, Baden-Württemberg, hat die Polizei am Ostersonntag gegen Mittag die Leichen von zwei Jungen im Alter von 7 und 9 Jahren in einer Wohnung entdeckt.

Zwei Kinder in Hockenheim ermordet – Angehörige unter Verdacht

Die Brüder wurden am Osterwochenende ermordet, und eine 43-jährige Angehörige der Kinder steht unter Verdacht. Ob es sich bei der Verdächtigen um die Mutter der Jungen handelt, ist bislang unklar.

Die genauen Todesumstände der Kinder sind noch unbekannt, aber die Polizei geht aufgrund der Auffindesituation von einem Gewaltverbrechen aus. Die Mordkommission aus Mannheim hat die Ermittlungen übernommen und konzentriert sich auf die 43-jährige Angehörige, die am Tatort festgenommen wurde. Die Polizei hat bisher nicht bestätigt, ob es sich bei der Verdächtigen um die Mutter der Kinder handelt. Als Angehörige im strafrechtlichen Sinne kommen auch Verwandte ersten Grades, wie zum Beispiel eine Tante der getöteten Kinder, in Frage.

Die Obduktion der Kinderleichen ist für Dienstag geplant, um die genauen Todesumstände zu klären. Die tatverdächtige Angehörige befindet sich derzeit in Polizeigewahrsam. Die Ermittlungen dauern an, während die Polizei versucht, Licht in dieses tragische Verbrechen zu bringen.


Autor: David Müller
Bild Quelle: Symbolbild


Montag, 10 April 2023

Waren diese Infos wertvoll für Sie?

Sie können uns Danke sagen. Geben Sie einen beliebigen Betrag zurück und zeigen Sie damit, wie viel Ihnen der Inhalt wert ist.




empfohlene Artikel
weitere Artikel von: David Müller

Folgen Sie und auf:

Talk auf dem Klappstuhl als Podcast:


meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage