Unfassbarer Missbrauchsskandal: Ehemaliger Pfleger der Kinderklinik auf der Bult steht unter Verdacht der sexuellen Übergriffe

Unfassbarer Missbrauchsskandal: Ehemaliger Pfleger der Kinderklinik auf der Bult steht unter Verdacht der sexuellen Übergriffe


In einem erschütternden Skandal, der die Öffentlichkeit in tiefe Bestürzung versetzt, steht ein 38-jähriger ehemaliger Pfleger der Kinder- und Jugendpsychiatrie der Kinderklinik auf der Bult unter dem Verdacht, sich an mehreren minderjährigen Patientinnen sexuell vergangen zu haben.

Unfassbarer Missbrauchsskandal: Ehemaliger Pfleger der Kinderklinik auf der Bult steht unter Verdacht der sexuellen Übergriffe

Dieser entsetzliche Vorfall stellt eine abscheuliche Verletzung des Vertrauens und der Sorgfaltspflicht dar, die Patienten von medizinischem Personal erwarten dürfen.

Oliver Eisenhauer, Sprecher der Staatsanwaltschaft Hannover, bestätigte diese Woche die Ermittlungen wegen sexuellen Missbrauchs Jugendlicher gegen den Ex-Mitarbeiter. Die mutmaßlichen Übergriffe sollen bereits im Frühjahr 2022 stattgefunden haben. Die betroffenen Patientinnen sollen das mutmaßliche Fehlverhalten des Pflegers anderen Mitarbeitern anvertraut haben.

Der Beschuldigte sitzt seit Mitte Mai in Untersuchungshaft und gilt laut Staatsanwaltschaft als dringend tatverdächtig. Die Nachricht, dass eine Person, der die Sicherheit und das Wohl unserer Kinder anvertraut war, jetzt unter Verdacht steht, sie sexuell missbraucht zu haben, ist für jeden von uns zutiefst schockierend und entsetzlich.

Björn-Oliver Bönsch, Sprecher der renommierten Kinderklinik, äußerte sich zur aktuellen Situation: "Wir haben von der Staatsanwaltschaft darüber Kenntnis erhalten, dass gegen einen ehemaligen Mitarbeitenden wegen des Verdachts von sexuellen Übergriffen ermittelt wird." Nach Bekanntwerden der Vorwürfe wurde der Pfleger entlassen.

Die Klinik hat sich dazu entschieden, zu den laufenden Ermittlungen keine weiteren Äußerungen zu machen. Dieser Skandal lässt uns alle mit der Frage zurück, wie ein solches Verbrechen in einer Institution stattfinden konnte, die sich dem Schutz und der Pflege unserer Kinder widmet. Es muss alles in unserer Macht Stehende getan werden, um zu gewährleisten, dass solche Vergehen nie wieder vorkommen und dass die Verantwortlichen zur Rechenschaft gezogen werden.


Autor: Redaktion
Bild Quelle: By Gunther Falchner, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=57620605


Donnerstag, 13 Juli 2023

Waren diese Infos wertvoll für Sie?

Sie können uns Danke sagen. Geben Sie einen beliebigen Betrag zurück und zeigen Sie damit, wie viel Ihnen der Inhalt wert ist.




empfohlene Artikel
weitere Artikel von: Redaktion

Folgen Sie und auf:


meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage