Polizeieinsatz in Hamburg-Langenhorn: Frau an Tankstelle mit Benzin übergossen

Polizeieinsatz in Hamburg-Langenhorn: Frau an Tankstelle mit Benzin übergossen


In Hamburg-Langenhorn rückte die Polizei am Donnerstagmorgen zu einem dramatischen Einsatz an einer Tankstelle aus. Zeugenaussagen zufolge soll ein Mann eine Frau mit Benzin übergossen und sie anschließend in sein Fahrzeug gezogen haben, bevor er mit ihr in unbekannter Richtung flüchtete.

Polizeieinsatz in Hamburg-Langenhorn: Frau an Tankstelle mit Benzin übergossen

Die Hintergründe des Vorfalles und das Motiv des Täters waren zunächst unklar.

Ein Tag nach dem Vorfall konnte die Polizei den mutmaßlichen Täter identifizieren: Es handelt sich um einen 31-jährigen Afghanen aus Kiel. Nach ersten Erkenntnissen füllte der Mann an der Tankstelle Benzin in einen Kanister, während eine Frau – mutmaßlich seine Begleiterin – neben ihm stand. Zwischen den beiden kam es offenbar zu einem Streit, der eskalierte. Infolgedessen soll der Mann die Frau mit dem Benzin übergossen haben.

Ein 52-jähriger Mitarbeiter der Tankstelle bemerkte die Situation und versuchte, zu intervenieren. Dabei wurde auch er von dem Angreifer mit Benzin übergossen. Trotz des heiklen Vorfalls bezahlte der mutmaßliche Täter laut Augenzeugenberichten und Medienangaben noch an der Kasse für das Benzin, bevor er mit der Frau das Gelände verließ.

Durch die rasche Arbeit der ermittelnden Beamten und der Auswertung der Überwachungskameraaufnahmen konnte das Kennzeichen des Fluchtfahrzeugs festgestellt werden. Nur wenige Stunden später konnte das Opfer in Schleswig-Holstein lokalisiert und in Sicherheit gebracht werden. Der mutmaßliche Täter stellte sich am selben Abend bei der Polizei.

Die Ermittlungen laufen derzeit auf Hochtouren. Der 31-jährige Afghane wird der Bedrohung und Nötigung verdächtigt. Über das Motiv und die genauen Hintergründe der Tat kann bisher nur spekuliert werden. Die Polizei bittet Zeugen, die weitere Informationen zu dem Vorfall haben, sich zu melden.


Autor: David Müller
Bild Quelle: Symbolbild


Samstag, 19 August 2023

Waren diese Infos wertvoll für Sie?

Sie können uns Danke sagen. Geben Sie einen beliebigen Betrag zurück und zeigen Sie damit, wie viel Ihnen der Inhalt wert ist.




weitere Artikel von: David Müller

Folgen Sie und auf:


meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage