Wurde das Wort "Nazi" entnazifiziert?

Wurde das Wort "Nazi" entnazifiziert?


Bei der CDU handelt es sich laut ÖR-Hofnarr Blödermann um "Nazis mit Substanz".

Wurde das Wort "Nazi" entnazifiziert?

Von Aron Sperber

Jeder Nichtlinke wird heute als "Nazi" beschimpft. Durch den inflationären Gebrauch wurde das Wort "Nazi" entnazifiziert.

Kommt die Gefahr für die Demokratie heute wirklich von rechten Nazis?

Die letzten rechten Diktaturen in Lateinamerika wurden in den 1980er-Jahren von Demokratien abgelöst.

Kuba, Nordkorea und China sind hingegen nach wie vor bestehende linke Diktaturen, die nicht daran denken wie die faschistischen Regime in Chile oder Argentinien den Weg für die Demokratie freizuzumachen.

UdSSR gibt es zwar keine mehr. Dafür entwickelt sich die EU immer mehr zu einer demokratisch nicht legitimierten EUdSSR, die mit Verordnungen und Richtlinien sogenannter Experten über die Europäer herrscht.


Autor: Aron Sperber
Bild Quelle: Screenshot


Mittwoch, 30 August 2023

Waren diese Infos wertvoll für Sie?

Sie können uns Danke sagen. Geben Sie einen beliebigen Betrag zurück und zeigen Sie damit, wie viel Ihnen der Inhalt wert ist.




Folgen Sie und auf:


meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage