Gewalteskalation am Tübinger Hauptbahnhof: Jugendliche tritt Bundespolizisten mehrfach gegen den Kopf

Gewalteskalation am Tübinger Hauptbahnhof: Jugendliche tritt Bundespolizisten mehrfach gegen den Kopf


Ein Vorfall von Gewalt gegen Polizeibeamte hat sich am Tübinger Hauptbahnhof ereignet. Eine 17-jährige Jugendliche und ihr 18-jähriger Begleiter sollen Bundespolizisten attackiert haben. Beide wurden festgenommen und gegen sie wird nun ein Strafverfahren eingeleitet.

Gewalteskalation am Tübinger Hauptbahnhof: Jugendliche tritt Bundespolizisten mehrfach gegen den Kopf

Am Dienstagmorgen kam es zu einem gewaltsamen Vorfall am Tübinger Hauptbahnhof, bei dem eine 17-jährige Jugendliche einem Bundespolizisten mehrfach gegen den Kopf getreten hat. Der Beamte war dabei, ihren 18-jährigen Begleiter am Boden zu fixieren, der sich ebenfalls widersetzt und die Beamten angegriffen haben soll.

Laut Polizeiangaben hatten die Jugendliche und der junge Mann die Flucht ergriffen, als sie zwei Streifenbeamte am Bahnhof sahen. Die Polizisten nahmen die Verfolgung auf und konnten den 18-Jährigen stellen. Daraufhin kehrte seine Begleiterin zurück und beteiligte sich an dem Angriff.

Um die Lage unter Kontrolle zu bringen, musste Pfefferspray eingesetzt werden. Weitere Einsatzkräfte wurden herbeigerufen, um die beiden zu Boden zu bringen und festzunehmen.

Gegen die beiden wird ein Strafverfahren eingeleitet, unter anderem wegen des Verdachts des tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte. Dieser Vorfall wirft ernste Fragen über die Sicherheit von Polizeibeamten und die Gewaltbereitschaft einiger Jugendlicher auf.

Die Bundespolizei untersucht den Vorfall und die beteiligten Beamten werden psychologisch betreut.


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Symbolbild


Mittwoch, 13 September 2023

Waren diese Infos wertvoll für Sie?

Sie können uns Danke sagen. Geben Sie einen beliebigen Betrag zurück und zeigen Sie damit, wie viel Ihnen der Inhalt wert ist.




weitere Artikel von: Redaktion

Folgen Sie und auf:


meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage