Rot für die SPD in Hessen: Nancy Faeser vor Zerreißprobe

Rot für die SPD in Hessen: Nancy Faeser vor Zerreißprobe


Aktuelle Umfragen vor den Landtagswahlen in Hessen prophezeien der SPD und ihrer Spitzenkandidatin Nancy Faeser schwierige Zeiten. Laut der jüngsten Dimap-Umfrage droht der Partei ein historisches Tief.

Rot für die SPD in Hessen: Nancy Faeser vor Zerreißprobe

Die anstehenden Landtagswahlen in Hessen könnten sich als wahre Zerreißprobe für die SPD und ihre Spitzenkandidatin Nancy Faeser erweisen. Aktuelle Umfragen legen eine düstere Prognose für die Partei nahe, die in den letzten Jahren ohnehin mit schwindender Wählergunst zu kämpfen hatte. Wenn die Zahlen des ARD-Umfrageinstituts Dimap zutreffen, könnte das Ergebnis sogar desaströs ausfallen.

Nach dem aktuellen Stand würden nur 16 Prozent der hessischen Wähler ihre Stimme der SPD geben. Das ist ein Verlust von zwei Prozentpunkten im Vergleich zur letzten Dimap-Umfrage und ein fast dreiprozentiger Absturz gegenüber den ohnehin schon schlechten 19,8 Prozent bei der letzten Wahl 2018. Diese Zahlen stellen nicht nur für die SPD, sondern insbesondere für die Bundesinnenministerin und Spitzenkandidatin Nancy Faeser eine erhebliche Herausforderung dar. Es stellt sich die Frage, ob Faeser ein so schlechtes Ergebnis politisch überleben kann.

Noch ernüchternder für die SPD dürfte sein, dass sie nach aktuellen Prognosen sogar hinter die Grünen zurückfallen könnte. Die Umfragen sehen die Grünen derzeit bei 17 Prozent, einen Punkt vor der SPD. Der Höhenflug der AfD scheint dagegen gestoppt; sie verliert im Vergleich zur letzten Umfrage zwei Prozentpunkte und steht nun bei 15 Prozent. Der amtierende Ministerpräsident Boris Rhein kann sich hingegen mit seiner CDU über einen Aufschwung freuen. Aktuelle Zahlen bescheinigen der Partei 31 Prozent der Stimmen, ein Anstieg von vier Prozentpunkten im Vergleich zu 2018.


Autor: Redaktion
Bild Quelle: By Olaf Kosinsky - Own work, CC BY-SA 3.0 de, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=76114596


Samstag, 30 September 2023

Waren diese Infos wertvoll für Sie?

Sie können uns Danke sagen. Geben Sie einen beliebigen Betrag zurück und zeigen Sie damit, wie viel Ihnen der Inhalt wert ist.




empfohlene Artikel
weitere Artikel von: Redaktion

Folgen Sie und auf: