Chanukka beginnt dieses Jahr am Abend des 7. Dezember und endet am Abend des 15. Dezember. Während wir das Fest des Lichts feiern, bitten wir Sie um Ihre Unterstützung für haOlam.de. Ihre Spende hilft uns, weiterhin wichtige Nachrichten und Geschichten zu teilen. Jeder Beitrag zählt!

Spenden via PayPal

Beziehungstat in Duisburg: Auto-Anschlag schockt die Nachbarschaft

Beziehungstat in Duisburg: Auto-Anschlag schockt die Nachbarschaft


Ein schrecklicher Vorfall erschüttert Duisburg: Ein 26-jähriger Mann fährt mit einem Mercedes auf einen Gehweg und erfasst eine Frau und ihr Kleinkind, bevor er in ein Gebäude kracht. Was zunächst wie ein Unfall aussieht, entpuppt sich laut Polizei als gezielte Attacke

Beziehungstat in Duisburg: Auto-Anschlag schockt die Nachbarschaft

Das Sonntagsidyll in Duisburg wurde jäh unterbrochen, als ein Mercedes mit hoher Geschwindigkeit auf den Gehweg fuhr und eine 19-jährige Frau sowie ihr einjähriges Kind erfasste. Der Fahrer, der 26-jährige Skender K., prallte anschließend in ein Haus. Dieser schreckliche Vorfall hat nicht nur die direkten Anwohner, sondern auch die gesamte deutsche Öffentlichkeit zutiefst erschüttert und aufgewühlt.

Der Tatort ist ein Bild der Verwüstung: Ein C-Klasse-Mercedes steckt in einem Baugerüst, und das Blut der Opfer klebt an einem Garagentor. Eine Nachbarin, die die schreckliche Szene beobachtete, sagte gegenüber der BILD, dass die Mutter und das Kind schwer verletzt wurden und die Frau sogar vor Ort reanimiert werden musste. Der Fahrer ging nach dem Unfall auf die am Boden liegende Frau los und versuchte, sie zu würgen, bevor ein anderer Nachbar eingriff.

Es wird vermutet, dass es sich um eine Beziehungstat handelt. Die Hintergründe sind noch nicht geklärt, aber ein Nachbar berichtete, dass die Familie seit etwa sechs Monaten im selben Haus wohnte und die Frau vor kurzem versucht hatte, sich von ihrem Mann zu trennen. Die Polizei ermittelt derzeit intensiv, um die genauen Hintergründe und Motive für diese grausame Tat herauszufinden.

Der Fahrer, Skender K., wurde von der Polizei festgenommen und schweigt bislang zu den Vorwürfen. Nach Informationen der BILD ist der Zustand der Mutter extrem kritisch. Die gesamte Nachbarschaft ist in einem Zustand der Fassungslosigkeit und des Entsetzens, während die Ermittlungen weiterlaufen.


Dieser Artikel wurde zuerst hier veröffentlicht.

Autor: Femizid.com
Bild Quelle: Symbolbild


Mittwoch, 04 Oktober 2023

Waren diese Infos wertvoll für Sie?

Sie können uns Danke sagen. Geben Sie einen beliebigen Betrag zurück und zeigen Sie damit, wie viel Ihnen der Inhalt wert ist.




empfohlene Artikel
weitere Artikel von: Femizid.com

Folgen Sie und auf:


meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage