Scholz bricht sein Mehrwertsteuer-Versprechen gegenüber der Gastronomie

Scholz bricht sein Mehrwertsteuer-Versprechen gegenüber der Gastronomie


»Noch in der ARD ›Wahlarena‹ hatte Olaf Scholz – damals noch als Finanzminister – vollmundig erklärt, er habe der Einführung und Verlängerung der niedrigen Mehrwertsteuer für Speisen in der Gastronomie in dem sicheren Bewusstsein zugestimmt, dass die Senkung nie wieder abgeschafft werde.«

Scholz bricht sein Mehrwertsteuer-Versprechen gegenüber der Gastronomie

Nach Medienberichten wird die Mehrwertsteuer auf Speisen in der Gastronomie nun doch ab Januar 2024 wieder auf 19 Prozent steigen. Darauf sollen sich die Koalitionsparteien SPD, Grüne und FDP verständigt haben.

»Noch in der ARD ›Wahlarena‹ hatte Olaf Scholz – damals noch als Finanzminister – vollmundig erklärt, er habe der Einführung und Verlängerung der niedrigen Mehrwertsteuer für Speisen in der Gastronomie in dem sicheren Bewusstsein zugestimmt, dass die Senkung nie wieder abgeschafft werde. Jetzt wird deutlich, wie wenig das Wort des Mannes, der unser Land regiert, tatsächlich wert ist. Die Steuererhöhung auf Speisen wird großen Teilen der Gastronomie die Füße wegziehen. Konservative Schätzungen warnen, dass 200.000 Jobs bald wegfallen könnten. Hunderttausende oft familiengeführte Betriebe stehen auf dem Spiel.

Aber auch die FDP, die sich gerne als parlamentarischer Arm der Gastronomie inszeniert, fällt wieder mal um. Nach Berichten der Bild-Zeitung soll es die FDP selbst gewesen sein, ›die den Stecker gezogen‹ und die Steuererhöhung in der Gastronomie möglich gemacht hat. Ja, liebe Gastwirte, wenn man solche Freunde hat, sollte einem angst und bange werden.


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Olaf Kosinsky, CC BY-SA 3.0 DE , via Wikimedia Commons


Montag, 20 November 2023

Waren diese Infos wertvoll für Sie?

Sie können uns Danke sagen. Geben Sie einen beliebigen Betrag zurück und zeigen Sie damit, wie viel Ihnen der Inhalt wert ist.




empfohlene Artikel
weitere Artikel von: Redaktion

Folgen Sie und auf:


meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage