Festnahme nach Übergriffen auf Joggerinnen in Dillingen

Festnahme nach Übergriffen auf Joggerinnen in Dillingen


Nach zwei Übergriffen auf Joggerinnen in Dillingen hat die Kriminalpolizei einen 24-jährigen Mann festgenommen. Der Haftbefehl wegen sexueller Nötigung wurde in Vollzug gesetzt.

Festnahme nach Übergriffen auf Joggerinnen in Dillingen

In Dillingen kam es seit dem letzten Sonntag zu zwei beunruhigenden Übergriffen auf Joggerinnen. Die Kriminalpolizei Dillingen hat nach intensiven Ermittlungen einen 24-jährigen Mann als Tatverdächtigen festgenommen.

Der erste Vorfall ereignete sich am Sonntag (19.11.2023), als eine 33-jährige Frau im Oblatenweg von einem unbekannten Täter angegriffen wurde. Der Mann packte die Frau, ließ jedoch von ihr ab, als sie sich wehrte und flüchtete.

Ähnlich erging es einer 46-jährigen Frau am Donnerstag (23.11.2023) im Wald Inselwörth. Auch sie wurde von einem unbekannten Täter gepackt und zu Boden gebracht. Der Angreifer versuchte, ihre Hose herunterzuziehen, doch durch die Gegenwehr der Frau und das Eingreifen eines Passanten floh der Täter.

Der Täter wurde als männlich, etwa 165-170 cm groß, ca. 20-30 Jahre alt, mit südländischem oder arabischem Aussehen, kräftiger Statur und dunklen Haaren beschrieben. Er trug eine dunkle Jacke sowie eine dunkle Hose.

Nachdem die Kriminalpolizei Dillingen die Ermittlungen aufgenommen hatte, verdichtete sich der Tatverdacht gegen einen 24-jährigen Mann, der am Mittwoch (29.11.2023) festgenommen wurde. Am darauffolgenden Tag wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft Augsburg ein Haftbefehl wegen sexueller Nötigung gegen ihn in Vollzug gesetzt. Der Mann befindet sich nun in einer Justizvollzugsanstalt.

Die Polizei bittet weiterhin um Mithilfe der Bevölkerung und fordert Zeugen auf, sich zu melden, sollten sie auffällige Personen im Bereich der beiden Tatorte beobachtet haben. Die Ermittlungen dauern an, um festzustellen, ob der festgenommene Mann für beide Übergriffe verantwortlich ist.


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Symbolbild


Donnerstag, 30 November 2023

Waren diese Infos wertvoll für Sie?

Sie können uns Danke sagen. Geben Sie einen beliebigen Betrag zurück und zeigen Sie damit, wie viel Ihnen der Inhalt wert ist.




empfohlene Artikel
weitere Artikel von: Redaktion

Folgen Sie und auf: