Bewaffneter Raubüberfall auf Tankstelle in Lichtenow

Bewaffneter Raubüberfall auf Tankstelle in Lichtenow


In Lichtenow wurde am Mittwochabend eine Tankstelle überfallen. Der bewaffnete Täter entkam mit Bargeld, eine Person wurde verletzt.

Bewaffneter Raubüberfall auf Tankstelle in Lichtenow

In Lichtenow, einem Ort im Brandenburger Landkreis Märkisch-Oderland, kam es am Mittwochabend zu einem dramatischen Raubüberfall auf eine Tankstelle. Gegen 22 Uhr betrat ein bewaffneter Täter das Gelände und bedrohte den Angestellten mit einer Schusswaffe. Der Räuber konnte mit einer unbekannten Summe an Bargeld entkommen.

Bei dem Überfall wurde eine Person verletzt. Sie musste von Sanitätern vor Ort versorgt werden, jedoch wurden keine weiteren Details über den Zustand des Opfers bekannt gegeben.

Die Polizei setzte unmittelbar nach dem Überfall einen Fährtenhund ein, um den flüchtigen Täter zu verfolgen. Die Suche gestaltete sich allerdings schwierig, da das Tier aufgrund der herrschenden Wetterbedingungen schnell die Spur verlor.

Dieser Überfall in Lichtenow folgt auf einen ähnlichen Vorfall in Erkner, bei dem ebenfalls eine Tankstelle Ziel eines Raubüberfalls war. Die Polizei prüft derzeit, ob ein Zusammenhang zwischen den beiden Taten besteht.

Die Ermittlungen zu dem Raubüberfall in Lichtenow laufen auf Hochtouren. Die Polizei bittet Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sich zu melden. Dieser Vorfall hat in der Gemeinde für Beunruhigung gesorgt und zeigt die anhaltende Bedrohung durch bewaffnete Überfälle in der Region.


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Symbolbild


Donnerstag, 30 November 2023

Waren diese Infos wertvoll für Sie?

Sie können uns Danke sagen. Geben Sie einen beliebigen Betrag zurück und zeigen Sie damit, wie viel Ihnen der Inhalt wert ist.




empfohlene Artikel
weitere Artikel von: Redaktion

Folgen Sie und auf:


meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage