Mysteriöser Schusswaffenangriff in Mannheim: 36-Jähriger mit Kugel im Hüftknochen in Klinik eingeliefert

Mysteriöser Schusswaffenangriff in Mannheim: 36-Jähriger mit Kugel im Hüftknochen in Klinik eingeliefert


In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde ein 36-jähriger Mann mit einer Schusswunde in eine Mannheimer Klinik gebracht. Die Polizei ermittelt in einem versuchten Tötungsdelikt und sucht nach Zeugen des Vorfalls.

Mysteriöser Schusswaffenangriff in Mannheim: 36-Jähriger mit Kugel im Hüftknochen in Klinik eingeliefert

In einem rätselhaften Fall in Mannheim wurde in der Nacht von Freitag auf Samstag ein 36-jähriger Mann mit einer Schussverletzung in eine Klinik an der Speyerer Straße eingeliefert. Zwei bislang unbekannte Männer brachten den Verletzten um kurz nach 3 Uhr morgens in das Krankenhaus, wo Ärzte eine Kugel im Hüftknochen des Mannes entdeckten.

Die genauen Umstände des Vorfalls sind derzeit noch unklar. Ersten Ermittlungen zufolge könnte es zu einer Auseinandersetzung vor einem Lokal in der Relaisstraße gekommen sein, in der Nähe einer Durchfahrt zu einem Einkaufsmarkt. Im Verlauf dieser Auseinandersetzung soll mindestens einmal auf den 36-Jährigen geschossen worden sein.

Das Kriminalkommissariat Mannheim hat die Ermittlungen in diesem Fall aufgenommen und geht derzeit von einem versuchten Tötungsdelikt aus. Um die Hintergründe der Tat zu klären, ist die Polizei auf die Mithilfe der Öffentlichkeit angewiesen.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zum Vorfall geben können, werden dringend gebeten, sich beim kriminalpolizeilichen Hinweistelefon unter der Telefonnummer 0621/174-4444 zu melden. Jede Information könnte entscheidend sein, um die Tatumstände aufzuklären und die Verantwortlichen zur Rechenschaft zu ziehen.

Die Polizei betont die Wichtigkeit von Zeugenaussagen in solchen Fällen und appelliert an die Bevölkerung, jegliche Beobachtungen, die in Verbindung mit dem Vorfall stehen könnten, zu melden.


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Symbolbild


Dienstag, 05 Dezember 2023

Waren diese Infos wertvoll für Sie?

Sie können uns Danke sagen. Geben Sie einen beliebigen Betrag zurück und zeigen Sie damit, wie viel Ihnen der Inhalt wert ist.




empfohlene Artikel
weitere Artikel von: Redaktion

Folgen Sie und auf: