Schlüttsiel und die Entdeckung des demokratischen Widerstands

Schlüttsiel und die Entdeckung des demokratischen Widerstands


Schlüttsiel im hohen Norden der dahinsiechenden Republik war bis Donnerstag kein Ort großer Bekanntheit. Das wird sich ab jetzt ändern.

Schlüttsiel und die Entdeckung des demokratischen Widerstands

Von Rainer K. Kämpf

Wie freie Medien (u.a. haOlam.de, Freie Welt, PI News) bereits berichteten,

erfuhren aufgebrachte Menschen, dass sich die Koryphäe der deutschen Ökonomie, Robert Habeck, auf einer Fähre näherte. Begeistert von der Aussicht, das Wirtschaftswunder rot-grüner Kompetenz persönlich besichtigen zu können, machten sie sich stracks auf die Socken, um ihn gebührend zu empfangen.
Für uns ein beeindruckender Akt demokratischer Willensbildung und durchaus angemessene Art der Umsetzung.

Nicht so in der Blase derer, die Deutschland seit Jahren verheeren. Es tobt eine Welle der Entrüstung durch den manipulierten Medienwald. Von „undemokratisch“ bis hin zu „Akt der Gewalt“ ist die Rede und die „wahren Demokraten“ sollen sich doch schleunigst distanzieren.

Das allerdings wäre meines Erachtens falsch und täte der erfreulichen Entwicklung in der komatösen Republik gar nicht gut. Der Rummel um das Wiederentdecken angewandter Demokratie ist an sich ein wahres Geschenk. Dadurch wird augenscheinlich für jeden aufgezeigt, dass mit zweierlei Maß gemessen wird.

Einerseits die guten Klimakriminellen, die mit ihren terrorisierenden Blockaden in den Kreislauf der Menschen eingreifen, die das Bürokratiemonster BRD am Laufen halten, Krankenwagen blockieren und sich klar definierter Straftaten schuldig machen. Diese Klimaspinner werden gehegt und gepflegt, in Quasselshows eingeladen und wohlwollend hofiert, in einer Art, von der Ulrike Meinhof nur träumen konnte.

In Schlüttsiel finden wir aufgebrachte Menschen. Betrogen, ihrer sicheren Zukunft beraubt, deren Meinung und berechtigte Zweifel an der usurpierten Republik kein entsprechendes Gehör finden.

Sicher haben (leider) nicht wenige unter denen das Kreuz bei den Verursachern der Deutschlanddämmerung gemacht. Sie sind nun aufgewacht. Werden dafür beschimpft und in die undemokratische Ecke gestellt.

Für jeden anständigen Deutschen sollen sie Vorbild sein! Es gehe ein Ruck durch das Land und die Menschen mögen sich der politischen Teilhabe hochgekrempelter Ärmel erinnern!


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Screenshot


Freitag, 05 Januar 2024

Waren diese Infos wertvoll für Sie?

Sie können uns Danke sagen. Geben Sie einen beliebigen Betrag zurück und zeigen Sie damit, wie viel Ihnen der Inhalt wert ist.




empfohlene Artikel
weitere Artikel von: Redaktion

Folgen Sie und auf: