x

haOlam.de benötigt Ihre Spende für den Betrieb!

  Wir bitten Sie, uns mit ihrer Spende zu unterstützen –
Spenden an das ADC Bildungswerk sind steuerlich absetzbar,
da der Verein als gemeinnützig anerkannt ist. Und: Jeder Cent fließt in die Arbeit von haOlamde

Spenden via PayPal


Irakischer Großayatollah ordnet Ermordung der Christen an

Irakischer Großayatollah ordnet Ermordung der Christen an




Mit einer Fatwa hat der schiitische Großayatollah Sayyid Ahmad al Hassani al Baghdadi die uneingeschränkte Unterwerfung oder Ermordung der Christen im Irak angeordnet. Die Christen, so der islamistische "Würdenträger", hätten sich zum Islam zu "bekehren" oder seien ausnahmslos hinzurichten.

Der Großayatollah gab seinen Mordaufruf gegen Christen in einem Interview mit dem ägyptischen Fernsehsender Al Baghdadia bekannt. Al Baghdadi, der zu den radikalsten Vertretern des islamischen Dschihad gehört, beschimpfte die Christen als Polytheisten und Freunde der Zionisten. Die Forderung Al Baghdadis an die christliche Minderheit des Irak lautet: „Bekehrung zum Islam oder Tod“. Die Frauen und Mädchen der Christen „können rechtmäßig als Frauen der Moslem betrachtet werden“, so der Großayatollah.

Nach Angaben von Menschenrechtsorganisationen wird schon jetzt alle fünf Minuten ein Christ ermordet.

 

mbk

 

haOlam.de - Interaktiv und zum mitgestalten

haOlam.de - die `Gefällt mir´-Seite bei Facebook - immer ich Echtzeit informiert werden, wenn neue Artikel und Meldungen bei haOlam.de online erscheinen

haOlam.de - Dein Magazin - die Facebook-Gruppe zum diskutieren der Artikel und zum vorschlagen von Themen und Artikeln für haOlam.de - und zum diskutieren rund um haOlam.de und die Themengebiete des Magazins.


Autor: fischerde
Bild Quelle:


Sonntag, 16 Dezember 2012






wo sind sie denn, die Moslemverbände, wollen die sich denn so gar nicht distanzieren?

Achso, vergessen: Hat nix mit dem Islam zu tun



Ach der Islam ist doch viel zu friedlich für sowas. ^^