Deutschland Israel Polizei EU Islamismus Spanien Sicherheit Coronavirus Thueringen Antifa Antisemitismus Podemos Haushalt Finanzen Gewalt
Warnung an Obama, bei der UN nicht gegen Israel zu handeln

Warnung an Obama, bei der UN nicht gegen Israel zu handeln


John Bolton, früherer Botschafter der USA bei der UN, richtet an Noch-Präsident Obama eine deutliche Warnung.

Warnung an Obama, bei der UN nicht gegen Israel zu handeln

Der frühere Botschafter der Vereinigten Staaten bei den Vereinten Nationen (UNO), John Bolton, hat am Sonntag den noch amtierenden US-Präsidenten, Barak Obama, davor gewarnt, in den letzten noch verbleibenden Wochen seiner zu Ende gehenden Amtszeit, in der UN gegen Israel vorzugehen.

 

In einem Radiointerview ging der Ex-Botschafter auf Spekulationen ein, die USA könnten im UN-Sicherheitsrat für eine Anerkennung des Fatah-Terrorgebildes als „Staat Palästina“ stimmen. Das die Gefahr nicht ganz unreal ist, zeigt auch, das sich 88 US-Senatoren an Nochpräsident Obama wandten und ihn aufforderten, die bisherige Haltungs der USA im UN-Sicherheitsrat nicht zu #ndern.


Autor:
Bild Quelle:


Montag, 21 November 2016

***

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von haOlam.de

für 2020 fallen kosten von 7400€ an, davon haben wir bereits von Ihnen als Spende 10% erhalten.

10%

Stärken Sie eine Stimme der Wahrheit – Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von haOlam.de!

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal