x

haOlam.de benötigt Ihre Spende für den Betrieb!

  Wir bitten Sie, uns mit ihrer Spende zu unterstützen –
Spenden an das ADC Bildungswerk sind steuerlich absetzbar,
da der Verein als gemeinnützig anerkannt ist. Und: Jeder Cent fließt in die Arbeit von haOlamde

Spenden via PayPal


`Islamophobie halte ich für das Unwort der Dekade.´

`Islamophobie halte ich für das Unwort der Dekade.´


Ein Interview mit Alexander Fürst zu Schaumburg-Lippe

Das Adelsgeschlecht zu Schaumburg-Lippe geht auf das Jahr 1647 zurück, somit gehört der heutige Chef des Hauses Alexander Fürst zu Schaumburg-Lippe dem deutschen Hochadel an. Der Publizist Gerhard Haase-Hindenberg unterhielt sich mit dem Aristokraten über dessen besonderes Verhältnis zu Israel, zum Judentum und über die Verstrickung von Teilen seiner Familie in die Nazi-Verbrechen. Aber auch zur aktuellen Islam-Diskussion hat der Unternehmer und Forstwirt eine dezidierte Meinung.

 

 


Autor:
Bild Quelle:


Sonntag, 23 April 2017