Die Türkei muss raus aus der NATO!

Die Türkei muss raus aus der NATO!


Warum das Land unter Präsident Erdogan kein verlässlicher Bündnispartner für den Westen ist

Von Maximilian Breitensträter

 

Terroranschläge, Ermächtigungsgesetz, Panzer gegen Kurden, ein autoritärer Herrscher, der von der alleinigen Macht träumt. Die Türkei sorgt in diesen Tagen für reichlich Negativschlagzeilen. Nahezu täglich taucht der türkische Präsident Reycep Tayip Erdogan, der Protagonist an der Spitze der „neuen Türkei“, in den deutschen Medien auf. Ja, man könnte meinen, Erdogan habe hierzulande ein politisches Mandat inne. So häufig flimmert der alt-bekannte Schnauzbart über die Fernsehbildschirme. So häufig ist das Konterfei des Möchtegernsultans auf den Titelseiten der Zeitungen zu sehen.

 


Autor:
Bild Quelle:


Sonntag, 19 August 2018






Bevor solche Forderungen aufgestellt werden, sollte Herr Breitensträter mal überlegen was dann passieren wird. Kommen die Russen als neue Verbündete der Türkei zum Zuge oder erkaufen sich die Chinesen, mit den in den USA verdienten Milliarden den militärischen Zugang zum schwarzen und Mittelmeer? Ich halte solche Forderungen für Unsinn, da der Sultan und seine Partei ja nicht ewig die Geschicke der Türkei bestimmen werden.