One really great choice - kleine Nachlese zum Wahlsonntag 2019

One really great choice - kleine Nachlese zum Wahlsonntag 2019


Analytische Gedanken zur Europawahl und ihrem Ausgang am vergangenen Sonntag - und was daraus folgert.

One really great choice - kleine Nachlese zum Wahlsonntag 2019

Von Dr. Rafael Korenzecher

Nach dem gefloppten Waldsterben-Unfug und dem Ozonloch-Rohrkreppierer des letzten Jahrhundertausgangs haben die grünen Wähler-Bevormunder, rechthaberischen Öko-Schamanen und Profiteure des fehlgeleiteten Kinderkreuzzugs mit dem jeder faktischen Kausalität entbehrenden, aufgehype-ten Klima-Irrsinn zu guter letzt doch noch in den Schmalztopf gegriffen und sind von den Wählern gegen jeden gesunden Menschenverstand und zum Schaden unserer freiheitlichen Gesellschaft mit fetter Beute belohnt worden.

So leicht werden wir jetzt die Geister, die die auf den grünen Leim gegangenen von allen guten Geistern verlassenen Wähler dieser Vereinigung herbeigerufen haben, nicht mehr los werden. Sie werden uns jetzt derart gestärkt mit allem erdenklichen Öko- , Gender- und MultiKulti-Unfug überziehen, Krieg gegen die Autofahrer führen und wenn schon nicht ganz Europa so doch zumindest unser Land mit Windrädern zuspargeln.

Darüberhinaus werden sie den etablierten Islam-Einlassern, allem voran der vollkommen obsoleten und ( obwohl sie immer noch nicht wissen wollen warum ) zu Recht vom Wähler überall getrashten SPD verhelfen, uns weiter aus exekutiver Position mit ihrem Kommunismus-nahen Polit-Blödsinn zu beglücken.

In Bremen jedenfalls wird die Wählerverhöhnung durch die Grünen ohne jede Schamgrenze so weit gehen, die endlich abgewählten Wahlverlierer von der SPD und die noch linkere ehemalige Schießbefehl- und heutige durch und durch Israelfeindliche BDS-Partei der Linken mit links-links-grün an der Macht zu halten bzw. dorthin zu bringen.

Congratulations, you made a great election-choice, Germany !

 

 

Dr. Rafael Korenzecher ist Herausgeber der Jüdischen Rundschau und Mitglied des Koordinierungsrates deutscher Nicht-Regierungsorganisationen gegen Antisemitismus.

Link zum Thema

 


Autor: Dr. Rafael Korenzech
Bild Quelle:


Mittwoch, 29 Mai 2019

***

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von haOlam.de

für 2020 fallen kosten von 7400€ an, davon haben wir bereits von Ihnen als Spende 18% erhalten.

18%

Stärken Sie eine Stimme der Wahrheit – Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von haOlam.de!

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal