Pariser Messermord: Hinweise auf islamistischen Hintergrund verdichtet sich

Pariser Messermord: Hinweise auf islamistischen Hintergrund verdichtet sich


Der zum Islam konvertierte Migrant, der in Paris vier Polizeibeamte ermordete, hatte offensichtlich Kontakte zu radikalen Islamisten.

Pariser Messermord: Hinweise auf islamistischen Hintergrund verdichtet sich

Die ARD-Tagesschau berichtet:

Frankreichs Medien hatten schon über einen islamistischen Hintergrund der Pariser Messerangreifers berichtet, jetzt kam von den Ermittlern die Bestätigung. Der Mann habe mit extremer Gewalt angegriffen.

Der Tatverdächtige im Fall der tödlichen Messerattacke im Pariser Polizeihauptquartier hat den Ermittlern zufolge mit mutmaßlichen Salafisten Kontakt gehabt. Der 45-Jährige sei vor rund zehn Jahren zum Islam konvertiert und Anhänger eine radikalen Ausrichtung gewesen, sagte Chefermittler Jean-François Ricard.


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Symbolbild - Iamthawalrus [CC BY-SA 3.0 (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)]


Samstag, 05 Oktober 2019