Neue Festnahme wegen des Anschlags in Nizza

Neue Festnahme wegen des Anschlags in Nizza


Ein 35-jähriger Mann wurde im Zusammenhang mit dem islamistischen Anschlag in Nizza festgenommen. Am Donnerstag sei bereits ein 47-jähriger Mann in Gewahrsam genommen worden. Die Ermittler wollen herausfinden, ob der Angreifer von Komplizen unterstützt worden sei.

Neue Festnahme wegen des Anschlags in Nizza

Der 35-Jährige werde verdächtigt, am Tag vor dem Angriff bei dem tatverdächtigen Attentäter gewesen zu sein, habe die Nachrichtenagentur AFP unter Berufung auf Justizkreise berichtet. Er sei am Freitagabend in Nizza in Polizeigewahrsam genommen worden.

Bereits am Donnerstag hatten Ermittler einen 47-jährigen Mann in Gewahrsam genommen, der am Vorabend der Tat ebenfalls Kontakt mit dem Angreifer gehabt haben soll.

Der illegal eingereiste Tunesier, der am Donnerstag drei Menschen in Nizza ermordet hatte, habe den Angaben zufolge bis Freitagabend noch nicht vernommen werden können. Er war erst kurz vor der Tat von Italien nach Frankreich eingereist.


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Von Martino C. - Eigenes Werk, CC BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=95607916


Samstag, 31 Oktober 2020

**********

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von haOlam.de

für 2020 fallen kosten von 7400€ an, davon haben wir bereits von Ihnen als Spende 55% erhalten.

55%

Stärken Sie eine Stimme der Wahrheit – Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von haOlam.de!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal