Frankreich: Priester vor Lyoner Kirche erschossen

Frankreich: Priester vor Lyoner Kirche erschossen


Orthodoxer Priester in der griechischen Kirche von Lyon beim Schließen der Türen verwundet. Zustand anscheinend ernst. Polizei sucht nach Schützen.

Frankreich: Priester vor Lyoner Kirche erschossen

Ein bewaffneter Mann hat heute Abend (Samstagabend) in der französischen Stadt Lyon einen Priester erschossen, ihn schwer verletzt und ist geflohen. Derzeit sind die Umstände des Vorfalls unklar.

Der Pastor wurde Berichten zufolge zweimal erschossen, als er die Kirche schloss.

Der Angriff am Donnerstag in Nizza fand letzte Woche in der Notre-Dame-Kirche in der Stadt statt. Der Angreifer rief wiederholt "Allahu Akbar". Er ermordete zwei Frauen und einen Mann und enthauptete auch eine der Ermordeten.

Nach dem Angriff vom Donnerstag erklärte der französische Präsident Emmanuel Macron, sein Land sei "angegriffen" worden, und gab bekannt, dass die Warnung auf das höchste Niveau angehoben worden sei.


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Pexels


Samstag, 31 Oktober 2020

**********

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von haOlam.de

für 2020 fallen kosten von 7400€ an, davon haben wir bereits von Ihnen als Spende 43% erhalten.

43%

Stärken Sie eine Stimme der Wahrheit – Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von haOlam.de!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal