Islamistischer Terrorangriff fordert Tote und Verletztre

Islamistischer Terrorangriff fordert Tote und Verletztre


Nach den Köpfungen in Frankreich, ist in der vergaqngenen Nacht nun Wien zum Schauplatz islamistischer Terrorangriffe auf Europa geworden.

Islamistischer Terrorangriff fordert Tote und Verletztre

Am Montagabend gegen 20 Uhr fielen in der Wiener Innenstadt mehrere Schüsse. Derzeit wird von mehreren Tätern mit u.a. mit Sturmgewehren ausgegangen. Das Innenministerium bestätigt bislang mehrere zum Teil schwer Verletzte, laut ORF gebe es seitens der Wiener Rettungskräfte die Meldung, dass 15 Verletzte in Krankenhäusern behandelt würden, die Polizei bestätigt bislang vier Todesopfer und dass auch einer der Angreifer erschossen wurde.

 

Die Terroristen griffen Bars und Cafes an, unklar ist im Moment noch, ob auch die in unmittlbarer Nähe befindliche Synagoge angegriffen werden sollte.

Nach Angaben des österreichischen Innenministerium war der getötete Angreifer ein Anhänger der Terrormiliz Islamischer Staat (IS), die weiteren Terroristen sind derzeit noch auf der Flucht.Die Einsatzkräfte sind mit einem Großaufgebot im Einsatz. Die Menschen werden aufgeordert in den Häusern zu bleiben. Derzeit halten keine öffentlichen Verkehrsmittel an den Haltestellen der Wiener Innenstadt.


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Screenshot


Dienstag, 03 November 2020

**********

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von haOlam.de

für 2020 fallen kosten von 7400€ an, davon haben wir bereits von Ihnen als Spende 43% erhalten.

43%

Stärken Sie eine Stimme der Wahrheit – Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von haOlam.de!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal