Führender IS-Aktivist in Griechenland verhaftet

Führender IS-Aktivist in Griechenland verhaftet


Der Tadschike, der zuvor in Syrien und im Irak gekämpft und 2016 Asyl erhalten hatte, wurde nach einer internationalen Suchaktion in Griechenland verhaftet.

Führender IS-Aktivist in Griechenland verhaftet

Am Donnersatg wurde auf dem Peloponnes eines der führenden Mitglieder des Islamischen Staates, dem in Griechenland Asylstatus gewährt worden war, nach einer internationalen Suchaktion von der Polizei verhaftet. Der 27-jährige Tadschike hatte vor einigen Jahren in Griechenland Asyl erhalten, wurde nun aber in der Stadt Tripolis festgenommen.

Der Terrorist ging 2016 über die Türkei nach Syrien, wo er im Auftrag des IS an den Kriegen in Syrien und im Irak mitmachte, trainierte und an Kämpfen teilnahm. Er wird als eines der aktivsten Mitglieder des IS beschrieben.

Der Fall wird nun auch von einem Mitglied des Antiterrordienstes untersucht, während der Verhaftete ins Büro der Staatsanwaltschaft von Nafplion gebracht, wo er inhaftiert werden soll, um später deportiert zu werden.

(Aus dem Artikel Leading member of ISIS that was granted asylum status has been arrested in Greece, der bei Reuters erschienen ist.)


Autor: Mena Watch
Bild Quelle: Screenshot


Samstag, 07 November 2020

**********

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von haOlam.de

für 2020 fallen kosten von 7400€ an, davon haben wir bereits von Ihnen als Spende 43% erhalten.

43%

Stärken Sie eine Stimme der Wahrheit – Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von haOlam.de!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal