Brieftasche aus der Holocaust-Zeit, genäht aus einer in Polen entdeckten Thora-Schriftrolle

Brieftasche aus der Holocaust-Zeit, genäht aus einer in Polen entdeckten Thora-Schriftrolle


Der polnische Staatsbürger spendet dem Shem Olam-Institut eine von seinem Großvater genähte Brieftasche aus von den Nazis entweihten Thora-Schriftrollen.

Brieftasche aus der Holocaust-Zeit, genäht aus einer in Polen entdeckten Thora-Schriftrolle

In Vorbereitung auf den Internationalen Holocaust-Gedenktag traf eine Lederbrieftasche aus den Seiten der von den Nazis in Polen geplünderten und entweihten Thora-Schriftrollen im Shem-Olam-Institut ein, das sich mit dem Gedenken an den Holocaust befasst, berichtet die Zeitung Yediot Aharonot .

Vor ungefähr drei Jahren unternahm eine israelische Frau eine Roots-Reise nach Polen und traf in einer der dortigen Städte einen Anwohner, der ihr von seiner persönlichen Initiative zur Wiederherstellung des dort existierenden alten jüdischen Friedhofs erzählte.

Es wurde eine enge Verbindung zwischen der Familie der israelischen Frau und der Anwohnerin hergestellt, die bis heute andauert und sogar zu einem Besuch in Israel führte.


Während des Besuchs erzählte der Bewohner, dass er vom Enkel eines polnischen Bürgers angesprochen worden war, dessen Großvater Brieftaschen und Ledertaschen genäht hatte, und entdeckte, dass sich eine Brieftasche aus entweihten Thora-Schriftrollen noch im Haus seines Großvaters befand.

Der Enkel bat darum, Reue für die Tat seines Großvaters auszudrücken und die Brieftasche als Museumsausstellung zu spenden.

"Die Thora-Schriftrolle, die zur Brieftasche wurde, ist nur eines von unzähligen Beispielen für die Verachtung und Herabsetzung der Gefühle des Judentums durch die Polen. Ich danke Artur, dass er die Brieftasche zurückgegeben und die Sünden seines Großvaters korrigiert hat", sagte Rabbi Avraham Krieger, Vorsitzender von Shem Olam, sagte.


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Archiv


Dienstag, 26 Januar 2021

**********

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von haOlam.de

für 2021 fallen kosten von 10.730€ an, davon haben wir bereits von Ihnen als Spende 27% erhalten.

27%

Stärken Sie eine Stimme der Wahrheit – Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von haOlam.de!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal

Für Fragen und Spendenquittungen: spenden@haolam.de