weitere Artikel

Frankreich: Mann, der Terrorismus förderte, zu fünf Jahren Gefängnis verurteilt

Frankreich: Mann, der Terrorismus förderte, zu fünf Jahren Gefängnis verurteilt


In einem bedeutenden Urteil verurteilt ein französisches Gericht den Holocaust-Leugner zu 5 Jahren Haft wegen Morddrohungen.

Frankreich: Mann, der Terrorismus förderte, zu fünf Jahren Gefängnis verurteilt

Ein Blogger, der Videos von sich selbst veröffentlichte, in denen er zur Ermordung prominenter französischer Juden aufrief, wurde von einem französischen Gericht zu fünf Jahren Gefängnis verurteilt.

Die Strafe wegen Förderung des Terrorismus und Morddrohungen gehört zu den härtesten der letzten Jahre in Frankreich wegen solcher Straftaten.

Das Tribunal von Cusset, einer Stadt in der Nähe von Vichy in Zentralfrankreich, hat am Donnerstag Ahmed Moualek (53) schuldig gesprochen, der auch gegen Gilles William Golnadel und Alain Jakubowitz, zwei bekannte jüdische Anwälte, Morddrohungen ausgesprochen hatte wie die Journalistin Elisabeth Levy berichtet, berichtet La Montagne .


Moualek ist ein ehemaliger Mitarbeiter von Dieudonne M'bala M'bala und Alain Soral, Holocaustleugner, die vor 10 Jahren die inzwischen aufgelöste Antizionistische Partei gründeten. Moualek gehörte zu den Gründern der Partei.

Zum Jahrestag der Ermordung von vier Juden im Jahr 2015 durch einen Dschihadisten im koscheren Supermarkt Hyper Cacher in Paris veröffentlichte Moualek ein Video, das sich an „die schmutzigen Juden“ richtete, in dem er sagte: „Du weißt, es hätte mich unendlich gefreut, wenn die Shoah existierte, aber es tut mir nur leid, dass du nicht im Zug warst.“


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Screenshot Youtube


Sonntag, 06 Juni 2021

Unterstützen Sie die Journalistische Arbeit von haOlam.de!

**********

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.

Wir bedanken uns bei allen Spendern für die Unterstützung!

Spenden via PayPal

Für Fragen und Spendenquittungen: spenden@haolam.de



Alle Felder müssen ausgefüllt werden


Ich versichere, nichts rechtlich und/oder moralisch Verwerfliches geäußert zu haben! Ich bin mir bewusst, das meine IP Adresse gespeichert wird!

 

Folgen Sie und auf:


flag Whatsapp Whatsapp

Talk auf dem Klappstuhl als Podcast: